BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Ergebnisse der Wahlkreise in Bayern | BR24

© Infratest dimap

Hochrechnung Bayern 22.08 Uhr

Per Mail sharen

    Ergebnisse der Wahlkreise in Bayern

    Direkt gewählt wurden von Aschaffenburg bis Berchtesgaden in diesem Jahr 46 bayerische Bundestagsabgeordnete. Die CSU gewann wie bei den letzten Bundestagswahlen alle Direktmandate in den Wahlkreisen - doch musste sie oft Einbußen hinnehmen.

    Per Mail sharen

    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat in seinem oberbayerischen Wahlkreis Weilheim bei den Erststimmen 9,5 Prozentpunkte verloren und landete nach dem vorläufigen Endergebnis bei 47,9 Prozent. Bei der Bundestagswahl 2013 hatte er 57,4 Prozent erreicht.

    CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat in seinem niederbayerischen Wahlkreis Passau 47,5 Prozent der Stimmen gewonnen. Alllerdings sind das aber 12,3 Prozentpunkte weniger als 2013.

    Die CSU-Politikerin und Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, Dorothee Bär, hat in ihrem Bad Kissingen 51,1 Prozent der abgegeben Erststimmen bekommen. Das waren 6,8 Punkte weniger als vor vier Jahren.

    Wer hat welchen Wahlkreis in Bayern gewonnen? Mit wieviel Prozent? Alle Direktkandidaten auf unserer interaktiven Wahlkreiskarte: #br24wahl. Einfach auf den link - unten - tippen. 

    Von
    • Alexandra Späth
    Schlagwörter