BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Politisches Stühlerücken vor der Bundestagswahl

    Der Bundestagswahlkampf wirft seine personalpolitischen Schatten voraus. In der Wirtschaft betrifft das die Spitzenämter bei der KfW Förderbank sowie bei der Finanzaufsicht BaFin und den Sachverständigenrat, wo ein Posten ab heute unbesetzt bleibt.

    Sterbehilfe in Deutschland: Der lange Weg zur Neuregelung

      Die Politik ringt zurzeit um ein neues Gesetz zur Suizidbeihilfe. Entwürfe gibt es mehrere – konsensfähig scheinen sie aber noch nicht zu sein. Bis zur Bundestagswahl allerdings soll das ethisch herausfordernde Gesetz verabschiedet sein.

      Ist die Linkspartei reif für die Regierungsbank?

        Die Linkspartei wählt am Wochenende ein neues Führungsduo. Doch dann wird schnell die Frage aufkommen, wie kompatibel die Partei mit dieser Spitze für SPD und Grüne ist. Denn viele Linke würden gerne nach der nächsten Bundestagswahl mitregieren.

        CSU: Gleichberechtigung muss sich auf Wahllisten zeigen

          Die CSU will bei der Kandidatenaufstellung zur Bundestagswahl konsequent auf Gleichberechtigung achten. Generalsekretär Blume kündigte gegenüber dem BR an, dass auf den vorderen Plätzen Männer und Frauen in ausgewogenem Verhältnis stehen werden.

          CDU-Chef Laschet wirft Grünen "Doppelmoral" vor

            Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat den Grünen "Doppelmoral" vorgeworfen. Im Hinblick auf eine mögliche schwarz-grüne Koalition nach der diesjährigen Bundestagswahl sagte er, die Grünen seien für die CDU politischer Gegner.

            Bundestagswahl: AfD startet ohne Spitzenkandidaten

              Nächster Schachzug Meuthens im Machtkampf bei der AfD: Auf dem Parteitag im April sollen noch keine Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl gewählt werden - zum Unmut von Chrupalla und Weidel.

              Über 100 Millionen: Die Bundestagswahl wird so teuer wie nie

                Die Bundestagswahl wird in diesem Jahr so teuer wie noch keine andere Wahl hierzulande. Die Regierung rechnet erstmals mit Kosten von mehr als 100 Millionen Euro. Gründe: die Corona-Krise, viel mehr Briefwähler - und die damit steigenden Portokosten.

                Trotz Corona: Nürnbergs SPD kürt Bundestagskandidaten in Präsenz

                  Die rechtlichen Hürden bei der Nominierung von Bundestagskandidaten sind hoch. Deshalb hatte sich die Nürnberger SPD dazu entschlossen, ihre Bewerber trotz Pandemie in Präsenzveranstaltungen zu küren - aus Sorge, ansonsten ohne Personal dazustehen.

                  Cola light, K-Frage und Corona – Aschermittwoch ganz anders
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Die Corona-Krise und die Bundestagswahl – das waren die großen Themen beim Politischen Aschermittwoch. CSU-Chef Söder stichelt gegen die Grünen, lässt die Tür aber offen. SPD-Kanzlerkandidat Scholz setzt auf viel Verlässlichkeit. Eine Analyse.

                  Premiere in Hof: SPD nominiert als erste Partei digital

                    Die SPD in Hochfranken hat ihre Bundeswahlkreiskonferenz komplett digital abgehalten und so für eine deutschlandweite Premiere im Aufstellungsverfahren gesorgt. Jörg Nürnberger wurde online als Direktkandidat für die Bundestagswahl nominiert.