BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Olaf Scholz‘ persönliche Einblicke

    Nicht das Wahlprogramm, sondern die Persönlichkeit des Menschen soll bei den Talks mit der Frauenzeitschrift Brigitte im Mittelpunkt stehen. Nach Baerbock und Laschet war nun dieses Mal Olaf Scholz, Kanzlerkandidat der SPD, zu Gast.

    Testpflicht für Reiserückkehrer: Söder drückt aufs Tempo

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Noch ist unklar, wann eine Corona-Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer kommt. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder bekräftigt unterdessen, Kanzleramtschef Helge Braun habe ihm den 1. August genannt. Doch es gibt noch viele offene Fragen.

    Aiwanger: Mit Impf-Skepsis auf Stimmenfang

      Im Kampf um den Einzug in den Bundestag hat Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger ein Thema entdeckt, das ihm bundesweit Aufmerksamkeit beschert: seine Impf-Skepsis. Damit positioniert er sich direkt gegen Söders CSU. Diese ist in Sorge. Eine Analyse.

      "Krass!" - Empörung über Aiwangers Aussagen zu Corona-Impfung

        Bayerns Vize-Ministerpräsident Aiwanger warnt vor einer "Jagd" auf Ungeimpfte - und erntet für seine erneuten impfskeptischen Aussagen einen Sturm der Entrüstung. In den Online-Netzwerken wird der Wirtschaftsminister parteiübergreifend kritisiert.

        Netz-Humor im Wahlkampf: Laschets Phrasen, Baerbocks Buch

          Satire ist heute zentraler Baustein des politischen Streits im Netz. Selbst CSU-Fans versuchen sich an Meme-Humor. Nach vielen Witzen über Annalena Baerbock bekommt nun Armin Laschet sein Fett weg: fürs Lachen zur Flut und phrasenreiche Interviews.

          Desinformation: Experten sehen große Gefahr für Gesellschaft

            Experten, die sich mit dem Thema Fake News und Desinformationen befassen, sehen darin eine große Gefahr für den Zusammenhalt der Gesellschaft und für die Radikalisierung Einzelner. Am meisten tragen demnach WhatsApp, Facebook, Youtube dazu bei.

            Freie-Wähler-Chef Aiwanger würde nach der Wahl nach Berlin gehen

              Die Freien Wähler wollen den Sprung von einer kommunal und zum Teil auch regional starken Partei hinein in den Bundestag schaffen. Bei der Wahl am 26. September setzen sie dabei auf ihr prominentestes Gesicht: Hubert Aiwanger.

              Weltklima: IPCC-Bericht verspricht nichts Gutes

                Das Klima ist ein großes Thema der kommenden Bundestagswahl. Richtungsweisend dafür könnte durchaus auch der Bericht des Weltklimarats sein. Denn dessen Empfehlungen gelten als zentral für die weltweite Klimapolitik.

                Wie viel Klimaschutz steckt in den Wahlprogrammen?

                  Deutschland soll 2045 klimaneutral werden. So steht es im neuen Klimaschutzgesetz. Doch wie genau dieses Ziel erreicht werden sollen, ist noch nicht entschieden. Welche Pläne haben die Bundestags-Parteien für den Klimaschutz? Eine Übersicht.

                  Baerbock entschuldigt sich für "N-Wort" in Interview

                    Die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, hat sich dafür entschuldigt, in einem Interview das "N-Wort" benutzt zu haben. "Das war falsch und das tut mir leid", schrieb Baerbock am Sonntag auf Twitter.