BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Mittelfrankens Wirtschaft boomt: Gute Geschäfte, gute Aussichten | BR24

Per Mail sharen

    Mittelfrankens Wirtschaft boomt: Gute Geschäfte, gute Aussichten

    Die mittelfränkische Wirtschaft boomt: Wie die IHK in Nürnberg mitteilt, sind die Auftragsbücher voll. Und auch 2018 soll der Boom weitergehen.

    Per Mail sharen

    Die Betriebe in Mittelfranken verzeichnen branchenübergreifend volle Auftragsbücher und rechnen für 2018 mit einem weiteren Aufschwung. Das teilte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nürnberg für Mittelfranken in ihrem jüngsten Konjunkturklima-Index mit. Demnach beurteilen die Betriebe ihre Geschäftslage so gut wie seit bald 30 Jahren nicht mehr. Ein Drittel der Unternehmen rechnet damit, dass sich in den kommenden Monaten die Geschäfte noch weiter verbessern.

    Branchenübergreifend gute Stimmung

    Die guten Geschäfte und die positiven Erwartungen ziehen sich durch alle Branchen, von Industrie über Handel bis zu den Dienstleistungen. Im Baugewerbe läuft es besonders gut: Hier hat trotz des Winters kein mittelfränkisches Unternehmen eine Verschlechterung der Geschäfte gemeldet, wie es in dieser Jahreszeit sonst häufiger der Fall ist, so die IHK.

    "Die mittelfränkische Wirtschaft hat noch eine Schippe draufgelegt und übertrifft nochmals die hervorragenden Ergebnisse unserer letzten Konjunkturumfragen." Dirk von Vopelius, Präsident der IHK Nürnberg für MIttelfranken 

    Die Bereitschaft der Unternehmen, Mitarbeiter einzustellen und zu investieren, bleibt der IHK zufolge hoch. Sorgen bereitet vielen aber der Fachkräftemangel. Diesen hält die Mehrheit der Betriebe für das größte Risiko für die Konjunktur.