BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bayerisches Handwerk erholt sich gut von Corona-Krise

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Handwerksbetriebe in Bayern spüren eine deutliche Erholung ihres Geschäftes. Davon profitiert vor allem der Bau. Allerdings leiden die meisten Handwerker unter steigenden Preisen und Lieferschwierigkeiten bei Rohstoffen und anderen Vorprodukten.

Ifo-Geschäftsklima: Der Optimismus in der Wirtschaft schwindet

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Euphorie in den Chefetagen der letzten Monate weicht einer gewissen Sorge um die Zukunft. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Juli überraschend verschlechtert. Der Ifo-Geschäftsklimaindex fällt von 101,7 auf 100,8 Punkte.

Ifo-Geschäftsklimaindex: Optimismus erhält einen Dämpfer

    Der Geschäftsklimaindex des Münchner ifo-Instituts ist im Juli etwas niedriger ausgefallen als im Juni. Zwar beurteilt die deutsche Wirtschaft ihre aktuelle Lage als etwas besser - für die kommenden Monate ist der Optimismus aber gesunken.

    Stimmung im ostbayerischen Handwerk so gut wie vor Corona

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mehr Umsatz, mehr Aufträge und Optimismus für die Zukunft: Bei den Handwerksbetrieben in Niederbayern und der Oberpfalz kehrt wieder Zuversicht ein. Die Stimmung ist schon wieder so gut wie vor Corona, sagt der aktuelle Konjunkturbericht.

    Bayerischer Maschinenbau kommt mit "blauem Auge" durch Pandemie

      Der bayerische Maschinen- und Anlagenbau hat 2020 durch die Corona-Krise einen schweren Dämpfer erhalten - kommt nach Angaben des Branchenverbands VDMA aber noch glimpflich davon. Insgesamt verzeichneten die Betriebe 8,6 Prozent weniger Umsatz.

      Sandabbau bedroht seltenen Flechtenkiefernwald bei Altdorf

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Bauindustrie hat derzeit Konjunktur. Und so braucht sie immer mehr Quarzsand. Dieser ist beispielsweise in den Millionen Jahre alten Sanddünen rund um Nürnberg zu finden. Das Problem: Auf den Dünen stehen Wälder, die oft unter Naturschutz stehen.

      Börse: DAX braucht gute Inflationsdaten

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Konjunktur scheint nun auch in Europa richtig anzuspringen. Mit dem Wegfall von Corona-Restriktionen haben sich die Wirtschaftsaussichten deutlich aufgehellt. Dem DAX hilft das aber kaum.

      Ifo-Institut senkt überraschend Wachstumsprognose

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wegen Lieferschwierigkeiten für Vorprodukte könne sich die deutsche Wirtschaft doch nicht so entwickeln wie im März noch gedacht. Statt um 3,7 Prozent soll das Bruttoinlandsprodukt nur um 3,3 Prozent steigen.

      Börse: Bundesbank hebt Konjunkturprognose an

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Bundesbank sieht Deutschland am Anfang eines starken Aufschwungs. Angesichts der allmählichen Wiederöffnung der Wirtschaft hat sie ihre Wachstumsschätzungen deutlich nach oben korrigiert. Der DAX startete wenig verändert in den Handelstag.

      Börse: Deutsche Exporte wachsen zwölften Monat in Folge

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Ausfuhren in die USA haben kräftig zugelegt, aber auch der Handel mit den EU-Ländern floriert. Gute Nachrichten also von der Konjunktur, die sich offenbar weiter erholt. Dennoch startete der DAX mit kleinen Kursverlusten.