Medienkompetenzprojekte - Jugendliche und Medien


0

Mondrian-Ausstellung im Lenbachhaus Mondrian und de Stijl im Lenbachhaus

Piet Mondrian ist ein berühmter Maler - ja! Aber wie bringt man seine Kunst auch Kindern näher? Wie kann man sie begeistern, seine Werke wirklich hautnah kennenzulernen? Für die Ausstellung "Mondrian und de Stijl" im Lenbachhaus München befassten sich Kinder auf ihre eigene Art mit den abstrakten Kunstwerken und produzierten ihre Eindrücke als Audioguide.

Stand: 27.03.2012

Schüler bei der Mondrian-Ausstellung im Lenbachhaus | Bild: Stiftung Zuhören

Kunst zum Anfassen und Kunst, die man mit allen Sinnen erforschen kann. Aus dieser Idee entwickelten Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse der Willy-Brandt-Gesamtschule in München einen lustigen und spannenden Audioguide zu den Exponaten in der Ausstellung "Mondrian und de Stijl", die vom 16. April bis zum 15. August 2011 im Münchner Lenbachhaus zu sehen war.

Von der Idee bis zum Audioguide

Schüler bei Ausstellung | Bild: Stiftung Zuhören

Eine Vorstellung wird zur Idee und die Idee wird zur Geschichte. Mit der professionellen Hilfe von Mediencoaches des Bayerischen Rundfunks lernten die Projektteilnehmer, ihre eigenen Eindrücke akustisch umzusetzen und sie in individuellen Hörstücken zu verarbeiten. Entstanden ist ein phantasievoller und überraschender Audioguide, der den Rundgang durch die Ausstellung zu einem einzigartigen Erlebnis macht.

Weniger ist mehr

Link-Tipp

Mehr zum Lenbachhaus

In der Buchreihe "KUNST MIT AUGE UND OHR" des Horncastle-Verlags München erscheinen die produzierten Audioguides zusammen mit Bildern der Ausstellung und Expertenbeiträgen unter dem Titel "Weniger ist mehr" als multimediales Werkstattbuch.


0