Franken - Multimedia

Aktuelle Audios aus Franken

Übersicht Aktuelle Audios aus Franken

.

Die Stadt Bamberg will von den Anwohnern Erschließungsgebühren verlangen für eine Straße, die seit 50 Jahren besteht. | Bild: BR Bild / Stefan Sauer zum Audio "Ersterschließung" Bamberg bittet Bewohner für Straßenausbau zur Kasse

In Bamberg sollen Bürger für eine Straßenerschließung zahlen - dabei existiert die Straße bereits seit 50 Jahren. Die Stadt deklariert die Baumaßnahme als eine "Ersterschließung", für die sie noch Gebühren verlangen darf. [mehr]

Handballtraining in Großwallstadt | Bild: Achim Winkelmann/BR-Mainfranken zum Audio Sport Handball-WM 2019: Großwallstadt im Handball-Fieber

Im Durchschnitt verfolgen derzeit mehr als sieben Millionen Zuschauer die Live-Übertragungen der Handball-WM. Am Abend lautet der Gegner der deutschen Mannschaft Spanien. Im unterfränkischen Handball-Mekka Großwallstadt wird besonders mitgefiebert. [mehr]


Sanitäter werden immer häufiger tätlich angegriffen. | Bild: picture alliance / Stephan Jansen / dpa zum Audio Notfallsanitäter Zunehmende Gewalt gegen Rettungskräfte

Spucken, beißen, schlagen, treten - Rettungskräfte werden in Einsätzen immer öfter attackiert. Die Gewalt-Hemmschwelle sinkt. Woran liegt das aber? Wir haben zwei erfahrene Notfallsanitäter durch eine Nachtschicht begleitet. [mehr]


Die Kriminaltechnik hat sich weiter entwickelt und ermöglicht möglicherweise die Aufklärung ungelöster Fälle. | Bild: picture alliance/Paul Zinken/dpa zum Audio Polizei Mittelfranken Cold Cases - neue Mordkommission für alte Fälle

Die Polizeidirektion Mittelfranken bekommt eine neue Mordkommission, die "MK4". Sie kümmert sich ausschließlich um ungelöste Fälle , sogenannte "Cold Cases". In Nürnberg sind das 46 Mordfälle seit 1949. [mehr]


Eisweinlese in Nordheim am Main | Bild: Achim Winkelmann/BR-Mainfranken zum Audio Frankenwein Eisweinlese in Nordheim

In Unterfranken lagen die Temperaturen in der vergangenen Nacht um die -10 Grad - und damit genau richtig für die Eisweinlese. In Nordheim am Main wurde bei der Winzergenossenschaft Divino Nordheim in den frühen Morgenstunden gelesen. [mehr]


Von Borkenkäfern befallenes Stück Baum | Bild: BR Bild zum Audio Forstwirtschaft Befallenes Holz: Ärger mit dem Borkenkäfer

Durch die Trockenheit 2018 konnten sich Borkenkäfer stark ausbreiten. Förster und Waldbesitzer müssen nun befallene Bäume erkennen und sie aus dem Wald schaffen. Doch das ist oft eine Riesen-Herausforderung. [mehr]


Bio-Siegel (Symbolbild) | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Auszeichnung Walnüsse und Ziegenkäse sind Bayerns beste Bioprodukte

Auf der Grünen Woche sind zwei Nahrungsmittel aus Unterfranken als "Bayerns bestes Bioprodukt 2019" prämiert worden: Die Walnüsse "fränkische Trüffel" der Genießermanufactur aus Würzburg und der Ziegenkäse "Goldmarie" des Berghofs aus Schöllkrippen. [mehr]


Würzburger Schülerdemo für Klimaschutz | Bild: BR/Barbara Markus zum Audio "Fridays for Future" Schulstreik in Würzburg für Klimaschutz

Verunsicherung, aber auch Wut machen sich unter Würzburger Schülern breit, die heute während der Unterrichtszeit an einer Demo für Klimaschutz teilnehmen wollen. Einem Grundschulrektor wurde die Teilnahme mit Schülern untersagt. [mehr]


Ein Chatverlauf im Romance-Scamming | Bild: BR zum Audio Online-Betrüger Selbsthilfegruppe für Romance-Scamming

In Nürnberg gründete sich eine Selbsthilfegruppe für Opfer von sogenanntem Romance-Scamming. Betrüger gaukeln im Chat Liebe vor und fordern schnell Geld. Die Gruppe soll helfen, die Scham zu überwinden und das Leben wieder zu meistern. [mehr]


Mann liefert Frau eine Kiste mit Lebensmitteln an die Haustür.  | Bild: dpa picture alliance/Christin Klose zum Audio Onlinehandel Steigender Online-Umsatz mit Lebensmitteln

Lebensmittel bequem von Daheim aus online bestellen und sich liefern lassen? Immer mehr Supermärkte bieten diesen Dienst an. Bei einigen Kunden überwiegt noch die Skepsis. Jedoch: Die Umsätze steigen. [mehr]


Rettungsschif "Sea Eye 2" | Bild: Alexander Draheim zum Audio Seenotrettung Alexander Draheim aus Würzburg über seine Zeit auf der "Sea Eye 2"

Der 24-jährige Würzburger Alexander Draheim war bis zum 11. Januar an Bord des Rettungsschiffes "Sea Eye". Die "Sea Eye" kreuzt im südlichen Mittelmeer und rettet schiffbrüchige Flüchtlinge. Als Medienkoordinator war Draheim Teil der Besatzung. [mehr]


Bayern plus-Logo | Bild: BR zum Audio Bewerbung für Welterbe Die Papiermühle in Triefenstein von Papiermacher Johannes Vollmer

Johannes Follmer ist einer der letzten traditionellen Papiermacher. Er arbeitet in der historischen Papiermühle im unterfränkischen Triefenstein. Die Mühle könnte gemeinsam mit anderen Papiermühlen ins Weltkulturerbe aufgenommen werden. Christian Künast im Gespräch mit dem Papiermüller. [mehr]


Johannes Follmer ist Papiermacher in der 5. Generation. Die Homburger Manufaktur ist die einzige aktive Papiermühle in Bayern. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: "Bild: BR". Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de zum Audio Triefenstein Papiermacher Johannes Follmer und seine Papiermühle

Johannes Follmer ist einer der letzten traditionellen Papiermacher. Er arbeitet in der historischen Papiermühle im unterfränkischen Triefenstein. Die Mühle könnte gemeinsam mit anderen Papiermühlen ins Weltkulturerbe aufgenommen werden. Christian Künast im Gespräch mit dem Papiermüller. [mehr]


Der Orgelbauer steht an der Orgel.  | Bild: BR-Studio Franken/ Andrea Kwasniok zum Audio Instrumentenbau In der Orgelmanufaktur in Feuchtwangen

Derzeit wird in der Orgelmanufaktur in Feuchtwangen an der neuen Orgel für die Nürnberger Kirche St. Martha gebaut. Die alte Orgel fiel einem Brand zum Opfer. Eine neue Orgel zu bauen ist allerdings eine komplexe Aufgabe. [mehr]


Solidaritätsaktion an der FOS/BOS Marktheidenfeld nach der Abschiebung eines Flüchtlings | Bild: Sylvia Schubart-Arand/BR-Mainfranken zum Audio Solidaritätsaktion Nach Abschiebung: Betroffenheit an der FOS/BOS Marktheidenfeld

Rund 100 Schüler der Fach- und Berufsoberschule Marktheidenfeld haben in der Pause für ihren ehemaligen Mitschüler demonstriert. Ein 24-jähriger Afghane war in sein Heimatland abgeschoben worden. Schüler und Lehrer wurden darüber nicht informiert. [mehr]


Das sogenannte "Lorscher Arzneibuch" liegt in der Handschriftensammlung der Staatsbibliothek Bamberg auf einem Stehpult. Die frühmittelalterliche Handschrift zur Klostermedizin entstand Ende des 8. Jahrhunderts und wurde am 18. Juni 2013 als Weltdokumentenerbe von der UNESCO in das Register "Memory of the World" aufgenommen. | Bild: Timm Schamberger/picture-alliance/dpa zum Audio Forschungsgruppe Klostermedizin Altes Kräuterwissen neu entdeckt für die Medizin

Schon im Mittelalter war bekannt, dass Mönchspfeffer bei Menstruationsbeschwerden hilft. Die Forschergruppe Klostermedizin an der Uni Würzburg beschäftigt sich mit Rezepturen, die einst von Mönchen niedergeschrieben wurden und neu entdeckt werden. [mehr]


Arzt zieht Spritze für eine Grippeimpfung auf | Bild: dpa-Bildfunk/Jan Kerckhoff zum Audio Restbestände vorhanden Grippeimpfstoff nicht mehr lieferbar

Ärzte und Apotheken haben in vielen Regionen keinen Grippe-Impfstoff mehr. Für Risikopatienten würden manchmal Restbestände zurückgehalten werden, so der unterfränkische Apothekerverband. [mehr]


Herzkissen-Naeherinnen aus Ochsenfurt | Bild: BR-Studio Mainfranken/Carol Lupu zum Audio Ochsenfurt Herzkissen für Brustkrebspatientinnen

Einmal im Monat treffen sich im Pfarrheim St. Thekla in Ochsenfurt um die zehn Herzkissen-Näherinnen. Diese Kissen bekommen Frauen, die eine schwere Operation an der Brust hinter sich haben. Die Nachfrage ist riesig. [mehr]


"In alter Freundschaft" | Bild: Andreas Riedel zum Audio Besonderes Theater Thriller im Fränkischen Freilandmuseum

Im Fränkischen Freilandmuseum in Bad Windsheim wird wieder Theater gespielt - Winterwandeltheater. Diese besondere Spielform führt die Zuschauer auf winterlichen Wegen von Spielort zu Spielort. Heuer erleben sie einen Thriller. [mehr]


Audio Kopfhörer | Bild: colourbox.com zum Audio Landgericht Nürnberg-Fürth Raser-Prozess in Nürnberg: Zeuge hatte Todesangst

Er soll mit einem gestohlenen Auto mit über 100 Stundenkilometern durch die Nürnberger Innenstadt gerast sein. Jetzt steht der 34-Jährige Fahrer deshalb wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth. [mehr]


Symbolbild Stadtbus | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Nahverkehr Ärger in Schweinfurt um gestrichene Stadtbus-Fahrten

Die Verkehrsbetriebe der Schweinfurter Stadtwerke haben zum Jahresbeginn Buslinien, vor allem in den Abendstunden, ausgedünnt. Es hagelte Kritik von Buskunden und der SPD-Stadtratsfraktion. Nun reagiert die Stadt auf den Unmut. [mehr]


Der Haupteingang vom Südpunkt | Bild: Stadt Nürnberg zum Audio Ort für Kultur Der Südpunkt in Nürnberg feiert Geburtstag

Der Südpunkt in Nürnberg wird zehn Jahre alt. Der Treffpunkt in der Südstadt vereint Kulturladen, Bibliothek und das Bildungszentrum unter einem Dach. Dort kommen Menschen aus 80 verschiedenen Kulturkreisen zusammen. [mehr]


Verschneite Straße mit Räumfahrzeug  | Bild: BR-Bild zum Audio Schnee und Eis Winter - jetzt auch in Franken

Seit Tagen sehen wir Berichte von Schneemassen im Alpenraum. Nun ist der Winter auch in Franken angekommen. Unsere Korrespondenten berichten von den Folgen des Schnees, vor allem im Straßenverkehr. [mehr]


Die österreichische Bergrettung rettet einen Snowboarder aus Würzburg unverletzt in der Nähe von Zell am See | Bild: Österreichische Bergrettung zum Audio Zell am See Snowboarder-Rettung - wer zahlt den Einsatz

Leon Bareither aus Eibelstadt kam am Wochenende in Zell am See mit seinem Snowboard von der Piste ab, überlebte die Nacht und wurde von der österreichischen Bergrettung spektakulär gerettet. Das könnte ihn nun teuer zu stehen kommen. [mehr]


Schaeffler-Werk Elfershausen - ein Jahr nach der Werksschließung | Bild: BR / Norbert Steiche zum Audio Schaefflerwerk in Elfershausen Ein Jahr nach der Werksschließung

Vor rund einem Jahr stellte der Wälzlagerproduzent Schaeffler nach 67 Jahren seine Produktion in Elfershausen im Landkreis Bad Kissingen eingestellt. Heute herrscht auf dem Werkgelände Stille. Das Unternehmen sucht offenbar weiter nach einem Investor. [mehr]


Großbrand bei der Kunststoffirma Sand in Stockstadt - Nachlöscharbeiten | Bild: Ralf Hettler zum Audio Feuer in Kunststoff-Firma Prozess in Schweinfurt gegen Brandstifter

Weil er Ostern 2018 in einer Kunststoff-Firma in Stockstadt am Main ein Feuer gelegt haben soll, muss sich ein 35-Jähriger in Aschaffenburg vor Gericht verantworten. Bei dem Brand entstand ein Schaden in Millionenhöhe. [mehr]


Verschiedene mechanische Figuren aus Blech und Plüsch | Bild: BR Studio Franken/Claudia Mrosek zum Audio Kultspielzeuge Blech und Plüsch im Markgrafenmuseum Ansbach

Die Sonderausstellung "Kinderträume aus Blech und Plüsch" in Ansbach zeigt ganz besondere Kultspielzeuge. Die mechanischen Figuren wurden in den 1950er und -60er-Jahren in Japan für den westlichen Spielzeugmarkt hergestellt. [mehr]


Dom St. Kilian in Würzburg | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Weniger Einnahmen Bistum Würzburg kündigt Sparkurs an

Das Bistum Würzburg will einen harten Sparkurs einschlagen. Das hat Generalvikar Thomas Keßler bei einem Neujahrstreffen mit Ordinariats-Mitarbeitern deutlich gemacht. Außerdem sucht das Bistum einen neuen Finanzdirektor per Ausschreibung. [mehr]


Sternsingergruppe in Bad Königshofen | Bild: BR-Studio Mainfranken/Norbert Steiche zum Audio Bad Königshofen Zu wenige Kinder: Pfarrer bilden Sternsingergruppe

In Bad Königshofen war an Dreikönig eine "bunte Truppe" als Sternsinger unterwegs: Vier erwachsene Pfarrer beider Konfessionen. Grund: Es haben sich zu wenige Kinder fürs Sternsingen gemeldet. [mehr]


Frittierte Insekten auf einem Teller
Zur Sendung Bayern genießen: Neu | Bild: BR / Ilona Hörath zum Audio Neue Spezialität Insekten auf der Speisekarte

Neues, Ungewohntes sollte man zumindest einmal probiert haben, um dann ein tatsächlich kompetentes Urteil fällen zu können. Man muss je nicht gleich mitten in Bayern gebratene Heuschrecken verzehren - oder vielleicht doch? [mehr]



Sendungsbild: Mittags in Franken | Bild: BR zum Audio Singen und Spenden Sternsinger unterwegs in Ansbach

Auch in Franken sammeln die Sternsinger, verkleidet als Caspar, Melchior und Balthasar, dieses Jahr wieder Spenden. Seit dem 2. Januar ziehen sie von Haus zu Haus und segnen diese. Wir haben drei Sternsinger in Ansbach begleitet. [mehr]


In Alfreds Prepper-Vorratskammer | Bild: BR-Studio Franken/Tobias Föhrenbach zum Audio Lernen, einmachen, bevorraten Prepper - auf das Schlimmste vorbereitet

Stromausfall, Hochwasser, Revolution, Atomschlag - Prepper sind auf fast alles vorbereitet. Sie hüten ihre Vorräte und trainieren ihre Fertigkeiten. Annäherung an eine Szene, die häufig belächelt oder gefürchtet wird. [mehr]


Dachstuhlbrand in Ochsenfurt | Bild: Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Würzburg zum Audio Feuerwehreinsatz Bürgermeister Peter Juks zum Brand in Ochsenfurt

Am Telefon berichtet Ochsenfurts Bürgermeister Peter Juks über den Brand in der Ochsenfurter Altstadt und seine Auswirkungen auf die Betroffenen. [mehr]


Familie füttert Alpakaherde | Bild: BR-Studio Franken/Marion Christgau zum Audio Hauseigene Zucht Fränkische Alpakawolle für den eisigen Winter

Bei Familie Enßner sorgen Alpakas für Wärme im Winter. Sie liefern Wolle für Mützen, Schals und Sohlen. Die Züchter aus Wollersdorf bei Neuendettelsau halten eine Herde der Tiere. [mehr]


Kohlmeise | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Landesbund für Vogelschutz Stunde der Wintervögel – Unterfranken zählen Kohlmeise und Co.

In Unterfranken läuft bis zum 6. Januar die Stunde der Wintervögel. Bei der vom Landesbund für Vogelschutz initiierten Aktion werden zum 14. Mal heimische Vögel in Gärten und Parks gezählt. 3.610 Unterfranken beteiligten sich vergangenes Jahr. [mehr]


Hand hält aufgeschlagenes Buch  | Bild: BR-Bild zum Audio Tage für Geschichtenliebhaber Erzählkunst-Festival "Zauberwort" in Nürnberg

Am 2. Januar ist das Erzählkunst-Festival "Zauberwort" in Nürnberg gestartet. Bis Heilig Drei Könige begeistern Erzähler mit Geschichten für jedes Alter. Die Veranstaltung trägt zu Nürnbergs Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2025 bei. [mehr]


Eugen Ehmann wird neuer Regierungspräsident von Unterfranken | Bild: BR Fernsehen zum Audio Amtsantritt in Unterfranken Regierungspräsident Eugen Ehmann

Eugen Ehmann ist der neue Regierungspräsident von Unterfranken. Der 60-Jährige folgt auf Paul Beinhofer, der zum Jahresende aus dem Amt geschieden ist. Zuvor war Ehmann Regierungsvizepräsident von Mittelfranken. [mehr]


bei einem Wetter wie in Ägypten  steht zwischen  Marktbreit  u. Ochsenfurt | Bild: Karl Schönherr zum Audio Südzucker Ochsenfurt Zuckerrübenkampagne geht zu Ende

Bereits zum 03.01.19 endet in Ochsenfurt im Landkreis Würzburg die Zuckerrübenkampagne 2018. Das Ende kommt rund zweieinhalb Wochen früher als ursprünglich geplant - wegen der langanhaltenden Trockenheit. [mehr]


Foto eines "Lost Place" | Bild: Jonathan Danko Kielkoswki zum Audio Ästhetik des Verfalls Warum uns Ruinen anziehen

Sogenannte Lost Places faszinieren, seien es untergegangene Schiffe oder verfallende Gebäude. Doch Ruinen entstehen nicht nur durch Verfall, sie werden auch verfallen aufgebaut. Schon in der Romantik wird die Ruine zur Attraktion. Eine Ergründung des Kaputten. [mehr]


Die Ahmadiyya-Gemeinde kehrt zu Silvester in Würzburg | Bild: BR - Pirmin Breninek zum Audio Dienst am Nächsten Muslime kehren ehrenamtlich Silvestermüll in Würzburg

Etwa 35 bis 40 Mitglieder der muslimischen Ahmadiyya-Gemeinde haben auch in diesem Jahr in Würzburg die Straßenreiniger der Stadt unterstützt. Etwa zwei Stunden lang fegten sie Flaschen und Feuerwerksreste von den Straßen. [mehr]


Frieden Taube | Bild: BR Studio Franken / DPA Picture Alliance zum Audio Friede auf Erden? 20 Jahre Nürnberger Friedensmuseum

Weihnachten ist die besinnliche Zeit der Ruhe und des Friedens. In Nürnberg widmet sich seit 20 Jahren ein Museum genau diesem Thema, dem Frieden. Das Friedensmuseum am Kaulbachplatz wird ehrenamtlich betrieben. [mehr]


Hochahaus Baustelle | Bild: BR Studio Franken / DPA Picture Alliance zum Audio Nürnberg-Neuselsbrunn Probleme bei der Fassadensanierung

Fünf Neuselsbrunner Hochhäuser müssten wegen Brandgefahr ihre Fassade sanieren. Die Wohnungen bekommen Schimmelspuren durch die niedrigen Temperaturen. Außerdem gibt es Existenz-Ängste zwischen den Bewohnern wegen der extremen hohen Kosten, die sie jetzt bezahlen müssen. [mehr]


Spezialtaucher | Bild: BR-Studio Franken/Miriam Scholz zum Audio Nürnberg Spezialtaucher in der Pegnitz

Wie steht es um die hölzernen Befestigungen im Bereich des Trödelmarktes und der Liebesinsel? Das sollen Spezialtaucher herausfinden, die heute in Nürnberg in die kalte Pegnitz gestiegen sind. [mehr]


Hundertschaft der Bereitschaftspolizei durchsucht Wald bei Haibach | Bild: Farsin Behnam/BR-Mainfranken zum Audio Polizei Skelettfund bei Aschaffenburg: 16-jährige Syrerin identifiziert

Bei dem in einem Wald bei Aschaffenburg gefundenen menschlichen Skelett handelt es sich um die sterblichen Überreste eines syrischen Mädchens. Das ergab die Obduktion. Die 16-Jährige galt seit Mai 2017 als vermisst. Nach ihrem Vater wird gefahndet. [mehr]


Straßenkinderprojekt der Realschule Haßfurt | Bild: Norbert Steiche/BR-Mainfranken zum Audio Haßfurt Realschüler helfen Straßenkindern

Einen Tag als Straßenkind Geld verdienen, das wollten die Schüler der 8c aus der Haßfurter Realschule und damit den Straßenkindern helfen. Gestern waren sie unterwegs als Scheibenputzer, Bauchladenverkäufer, Müllsammler oder Lastenträger. [mehr]


Der afghanische Berufsschüler Asef N. verlässt das Gelände der Zentralen Ausländerbehörde der Regierung von Mittelfranken. | Bild: dpa-Bildfunk/Daniel Karmann zum Audio Nach Abschiebeversuch Asif N. steht wegen Widerstands vor dem Amtsgericht

Weil er bei seiner Abschiebung aus einer Nürnberger Berufsschule Widerstand geleistet hatte, muss sich der afghanische Flüchtling Asif N. heute vor dem Nürnberger Amtsgericht verantworten. [mehr]


Eine Handvoll Anekdoten, Hans Magnus Enzensberger | Bild: BR-Studio Franken / Franz Engeser zum Audio Buchtipp Hans Magnus Enzensberger: Eine Handvoll Anekdoten

"Eine Hadnvoll Anekdoten" ist keine Autobiographie. Der Schriftsteller Hans Magnus Enzensberger erinnert sich in dem Buch an seine Kindheits- und Jugendjahre in Zeiten des Krieges in Franken. [mehr]


Hundertschaft der Bereitschaftspolizei durchsucht Wald bei Haibach | Bild: Farsin Behnam/BR-Mainfranken zum Audio Haibach Nach Skelettfund: Hundertschaft der Polizei sucht weiter

Eine Hundertschaft der Würzburger Bereitschaftspolizei sucht seit dem Vormittag das Gebiet rund um den Findberg bei Haibach systematisch ab. In dem Waldstück hatten Spaziergänger vor einer Woche ein menschliches Skelett gefunden. [mehr]