Franken - Multimedia

Aktuelle Audios aus Franken

Übersicht Aktuelle Audios aus Franken

.

Damir Buric (r), Trainer von Fürth, gestikuliert.  | Bild: dpa-Bildfunk/Timm Schamberger zum Audio Greuther Fürth Noch vier "Existenzspiele"

Nur dank des besseren Torverhältnisses steht die SpVgg Greuther Fürth als Vierzehnter der 2. Liga nicht auf einem Abstiegsplatz. Heute gegen Bochum muss ein Heimsieg her, um im Kampf um den Klassenerhalt durchschnaufen zu können. [mehr]

Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland. | Bild: BR/BR zum Audio Kandidat war antisemitisch aufgefallen Zentralrats-Präsident Schuster kritisiert Eichstätter Priesterweihe

Vor fünf Jahren flog ein Theologiestudent wegen rassistischer und antisemitischer Äußerungen aus dem Priesterseminar in Würzburg. Jetzt weiht ihn der Eichstätter Bischof zum Priester. Josef Schuster, der Zentralratsvorsitzende der Juden in Deutschland kritisiert das. [mehr]


Das NSU-Kerntrio Zschäpe, Mundlos und Bönhardt | Bild: BR zum Audio Recherche von BR und NN NSU-Umfeld in Nürnberg

Das NSU-Kerntrio hatte schon in den 1990er-Jahren weit mehr Kontakte zu Gesinnungsgenossen in Nürnberg, als bisher bekannt war. Das haben Recherchen des Bayerischen Rundfunks und der Nürnberger Nachrichten ergeben. [mehr]


Ein Plakat der polnischen Filmwoche 2018 in Nürnberg | Bild: Kulturzentrum im Krakauer Haus Nürnberg zum Audio Thema: Zerrissenes Land? Die 13. Polnische Filmwoche in Nürnberg

Seit 40 Jahren pflegen Nürnberg und das Krakau eine Partnerschaft. Schon zum 13. Mal findet deshalb die polnische Filmwoche statt. Bis zum 25. April ist im Cinecitta jeden Abend ein polnischer Film mit deutschem Untertitel zusehen. [mehr]


Der ehemalige Spieler des 1. FC Nürnberg und Meister von 1968, Horst Leupold. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio 50 Jahre Deutsche Meisterschaft Club-Legende Horst Leupold erinnert sich an Kantersieg gegen die Bayern

Vor 50 Jahren wurde der 1. FC Nürnberg nicht nur Deutscher Fußballmeister sondern schlug im selben Jahr den FC Bayern München mit 7:3. Club-Legende Horst Leupold erinnert sich. [mehr]


Heinrich Bedford-Strohm (hinten r), Landesbischof der evangelischen Kirche in Bayern,  spricht während der Landessynode | Bild: dpa-Bildfunk/Daniel Karmann zum Audio Landessynode Segnungsgottesdienste für homosexuelle Paare beschlossen

Die evangelische Landeskirche will öffentliche Segnungsgottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare einführen. Einen entsprechenden Vorschlag verabschiedete am Abend die Landessynode bei der Tagung in Schwabach bei Nürnberg. Von Tilmann Kleinjung [mehr]


Buchtipp: Nicht von jetzt, nicht von hier, Jehuda Amichai | Bild: Verlag Königshausen & Neumann; Foto: BR-Studio Franken/Engeser zum Audio Jehuda Amichai "Nicht von jetzt, nicht von hier"

Jehuda Amichai ist israelischer Autor, der 1924 in Würzburg als Ludwig Pfeuffer geboren wurde und als Elfjähriger mit seinen Eltern vor den Nazi nach Palästina floh. In Israel ist er ein bedeutender hebräisch schreibender Lyriker. Von ihm stammt der Roman "Nicht von jetzt, nicht von hier". [mehr]


Marsgarten auf der Landesgartenschau Würzburg | Bild: BR Studio Mainfranken zum Audio Würzburg Der "Marsgarten" auf der Landesgartenschau

Auf dem Landesgartenschaugelände befindet sich auch ein so genannter "Marsgarten". Die Universität Würzburg hat den Marsgarten initiiert. Dort trifft Moderator Eberhard Schellenberger den Raumfahrtexperten Klaus Schilling. [mehr]


Germanisches Nationalmuseum in Nürnberg | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Wertvolle Grafiken Germanisches Nationalmuseum erbt Werke von Beckmann und Dix

Der Kunstschrirftsteller Hans Kinkel hat dem Germanischen Nationalmuseum rund 400 wertvolle Werke hinterlassen. Darunter sind auch 32 Meisterzeichnungen von Max Beckmann und 15 kapitale Blätter von Otto Dix. [mehr]


Fränkische Gelbvieh-Rinder-Herde mit Kälbern auf einer Weide. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Fast vergessene Rasse Fränkisches Gelbvieh-Rind soll geschützt werden

Das fränkische Gelbvieh-Rind ist für seine Gutmütigkeit und sein exzellentes Fleisch bekannt. Nun soll die beinah vergessene Rasse auf die Arche-Liste für bedrohte Arten gesetzt werden. [mehr]


Fassadendetail der Kongresshalle in Nürnberg. Beherbergt unter anderem das Reichsparteitagsgelände. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Gemeinsam gegen Gewalt 70 Jahre Israel: Festakt in Nürnberg

Am 14. Mai 1948 wurde der Staat Israel gegründet. Die Stadt Nürnberg hat zu Ehren des 70-jährigen Bestehens einen Festakt am Reichsparteitagsgelände gefeiert. [mehr]


Die Fleisch-und Wurstfreunde Ebern-Heubach | Bild: BR / Norbert Steiche zum Audio Zehnjähriges Bestehen Fleisch- und Wurstfreunde feiern Jubiläum

Der Verein der Fleisch- und Wurstfreunde hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Kunst des Wurstmachens zu pflegen. Am Wochenende wurde anlässlich des zehnjährigen Bestehens ein großes Schlachtfest in Heubach gefeiert. [mehr]


Das Dokumentationszentrum in Nürnberg | Bild: BR zum Audio 70 Jahre Israel Nürnbergs besondere Verbindung zu Israel

Die Stadt Nürnberg organisiert zusammen mit der israelitischen Kultusgemeinde ein Festakt anlässlich der Staatsgründung Israels vor 70 Jahren. Denn die Stadt Nürnberg fühlt sich der jüdischen Kultur und dem Staat Israel besonders verbunden. [mehr]


Edith Schowalter und Marianne Scheu-Helgert | Bild: BR/Markus Konvalin zum Audio Habe die Ehre! Gartenexpertin Marianne Scheu-Helgert

Jetzt ist der Frühling da und im Garten tut sich was. Die ersten Blüten bringen Farbtupfer ins Grün und machen schon jetzt Lust auf die Ernte im Herbst. Tipps zum Garteln und Antworten auf Ihre Fragen gibt's von der Gartenexpertin Marianne Scheu-Helgert. [mehr]


Blumenwiese in Großformat | Bild: BR zum Audio Ein Paradies auf Erden Arbeiten für Asisi Panorama in Unterfranken

Für das neue Panorama Projekt des Künstlers Yadegar Asisi wird im unterfränkischen Niederwerrn bei Schweinfurt gearbeitet. Im Mittelpunkt der Inszenierung steht eine Biene. [mehr]


Streit um Feuerwehrhaus Johannesberg | Bild: BR - Katrin Küx zum Audio Bürgerinitiative Hitzige Debatten um neues Feuerwehrhaus in Johannesberg

Das Feuerwehrhaus mit angegliedertem Recyclinghof in Johannesberg im Landkreis Aschaffenburg soll umziehen. Eine Bürgerinitiative stellt sich gegen den neuen Standort. [mehr]


Spielszene Brose Bambarg - medi Bayreuth | Bild: imago/HMB-Media zum Audio Basketball Bundesliga Bamberg gewinnt Oberfrankenderby gegen Bayreuth

Im 76. Oberfrankenderby konnte sich die leicht favorisierten Bamberger gegen Bayreuth durchsetzen. Für den Deutschen Meister bedeutet der 88:73-Sieg einen großen Schritt in Richtung Playoffs, für Bayreuth ist die Niederlage im Kampf um die Playoffplätze kein Beinbruch. [mehr]


Jörg Bohun (links) von der Freiwilligen Feuerwehr Seukendorf und Matthias Weickmann (rechts) von der Freiwilligen Feuerwehr Schnaittach laufen den Volksfest-Biathlon in Nürnberg-  | Bild: BR zum Audio Sport auf dem Frühlingsfest Volksfest-Biathlon in Nürnberg

Sprinten und Schießen zwischen Kinderkarussell, Bierzelt und Geisterbahn: Das erleben die Teilnehmer des weltweit einmaligen Volksfest-Biathlon in Nürnberg. [mehr]


40 Jahre Verein für Heimatgeschichte im Grabfeld - Ministerpräsident Söder gratuliert als Schirmherr | Bild: BR - Anke Gundelach zum Audio Söder in Bad Königshofen Ministerpräsident gratuliert Heimatverein

Markus Söder gratuliert dem Verein für heimatgeschichte im Grabfeld zum 40. Bestehen. Daneben gab es einen kleinen Abriss über seine Pläne und politischen Schwerpunkte als Ministerpräsident. [mehr]


Gebäudebau am Hubland
| Bild: BR / Jürgen Gläser zum Audio Am Hubland in Würzburg Neue Wohnformen auf dem Landesgartenschaugelände

Auf dem Landesgartenschaugelände am Hubland entstehet ein neuer Stadtteil. Die Wohngebäude nehmen Form an und sind teils schon bewohnt. Sie sind Teil eines Experiments für urbanes Wohnen. Das Konzept könnte sich durchsetzen. [mehr]


Reh auf einem Feld | Bild: Christian Freundorfer zum Audio Schwieriger Aufbruch Karpfen und Wild öffnen und genießen

Aufbrechen ist nicht leicht. Aber Fischer genauso wie Jägermüssen ihre Beute öffnen und ausnehmen. Erst durch dieses Öffnen wird aus einem Lebewesen ein Lebensmittel. Und auch das muss man können [mehr]


Sebastian Waßmann und Schüler beim Workshop | Bild: BR / Lorenz Storch zum Audio Kunstworkshop in Münchberg Handarbeit statt Wischkästla

Wenn es um die Zukunft der Schule geht, fällt in diesen Zeiten am häufigsten das Stichwort "Digitalisierung". Im oberfränkischen Münchberg haben sie aber eine andere Idee, was Jugendlichen heute fehlt: Kunst! Handarbeit! Selber etwas schaffen! [mehr]


Bierflaschen mit Bügelverschluss | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Audio Bayern genießen - die Sendung Öffnen - Bayern genießen im April

Im April geht's ums Aufmachen, ums Öffnen. Und das hat selbstverständlich seinen Grund: Lateinisch aperire, aprire heißt öffnen. Daher auch der April, der ja nix andres ist als der Aufmacher, der Öffner, der die Schneedecken von den Burgen lupft und die Knospen von Blättern und Blüten entfaltet. [mehr]


Blick auf das Schloss in der Eremitage Bayreuth. | Bild: Detlef Lehmann, Altenkunstadt, 02.05.2017 zum Audio Aufgesperrt im April Die Eremitage in Bayreuth

Zu Ostern hat die Eremitage alles abgeschüttelt, was der Winter ihr auferlegt hatte. Und viele geschickte Hände haben dafür gesorgt, dass sich der Park und seine Attraktionen endlich der wärmenden Frühlingssonne öffnen konnten. [mehr]


Cookies | Bild: colourbox.com zum Audio Cookie-Traum wird wahr Nürnberger tauscht Sterneküche gegen Foodtruck

Der Nürnberger Tobias Tagsold hat als Koch in einer Sterneküche gearbeitet. Sein Traum war es aber schon immer, eigene Cookies zu backen. Nun hat er sich diesen Traum erfüllt und fährt mit seinem Foodtruck durch ganz Bayern. [mehr]


Am Montag kommen im italienischen Parma wieder die alljährliche Pizza-Weltmeisterschaft statt. Zu den Teilnehmern gehört in diesem Jahr auch ein Unterfranke. Der gebürtige Aschaffenburger Filippo Liccardo betreibt in Pflaumheim eine kleine Pizzeria und freut sich über die große Ehre.
| Bild: BR / Kathrin Küx zum Audio Weltbeste Pizzabäcker Pflaumheimer nimmt an der Pizza-WM in Parma teil

Vom 9. bis zum 11. April findet im italienischen Parma die alljährliche Pizza-Weltmeisterschaft statt. Zu den Teilnehmern gehört in diesem Jahr auch ein Unterfranke: Filippo Liccardo aus Pflaumheim. [mehr]


Paul-Werner Scheele, ehemaliger Bischof von Würzburg | Bild: POW  Markus Hauck zum Audio Geburtstag Bischof Paul Werner Scheele wird 90

24 Jahre war er Bischof von Würzburg. Am Freitag feiert der emeritierte Bischof Paul-Werner Scheele seinen 90. Geburtstag. Mit einem Dankgottesdienst im Würzburger Kiliansdom, anschließend ist bei einem Empfang Gelegenheit zum Gratulieren. [mehr]


Abgebrannter Holzschuppen in Estenfeld | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Audio Brandserie Ein Feuerteufel verunsichert die Bürger von Estenfeld

Ein Brandstifter terrorisiert Estenfeld. In sechs Wochen legte der Unbekannte fünf Brände, die letzten beiden am Ostermontag und am Dienstagnachmittag. In beiden Fällen brannten zwei Gartenhäuser nieder. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden der Brandserie "im sechsstelligen Bereich". [mehr]


Hund wird von Tierarzt in TierOASE Aschaffenburg behandelt | Bild: BR/ Kathrin Küx zum Audio Einzigartiges Projekt in Aschaffenburg Veterinäre helfen Tierhaltern mit geringem Einkommen gratis

14 Tierärzte aus Stadt- und Landkreis Aschaffenburg haben gemeinsam die TierOase ins Leben gerufen. Seit 2013 werden dort Kleintiere behandelt, deren Besitzer nur über ein geringes Einkommen verfügen. Ein Projekt, das in dieser Form einzigartig in Deutschland ist. [mehr]


Sanctuarium in Stuttgart zerstört | Bild: Silke Arning zum Audio Sanctuarium von Herman de Vries Natur-Kunstwerk in Stuttgart zerstört

Immer wieder werden Kunstwerke zerstört, weil sie nicht als solche erkannt wurden. Das ist nun auch in Stuttgart passiert. Das Sanctuarium, ein Werk des in Unterfranken lebenden Künstlers Herman de Vries, gibt es nicht mehr. Das Gartenamt hat das Naturkunstwerk abgeschnitten. [mehr]


Das Projekt "Lebensmittel retten und mehr" startet in Krottenbach | Bild: BR zum Audio Für mehr Nachhaltigkeit "Lebensmittel retten und mehr" startet in Krottenbach

Egal ob klein gewachsene Zwiebeln oder dreibeinige Möhren: Die Mitarbeiter von "Lebensmittel retten und mehr" holen bei Supermärkten Lebensmittel ab, die noch gut sind, sich aber nicht mehr verkaufen lassen und verschenken diese. [mehr]


Chaosfahrt mit gekapertem Lieferwagen durch Würzburg | Bild: BR-Mainfranken/Sascha Hack zum Audio Fahrer festgenommen Würzburg: Psychisch Belasteter kapert Lieferwagen

Ein psychisch Belasteter hat in der Würzburger Innenstadt für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt: Er entwendete einen Lieferwagen und rammte damit mehrere andere Fahrzeuge. Passanten konnten den 35-jährigen Deutschen überwältigen. [mehr]


Großbrand bei der Kunststoffirma Sand in Stockstadt - Nachlöscharbeiten | Bild: Ralf Hettler zum Audio Zusammenfassung Stockstadt nach dem Großrand in der kunststoffverarbeitenden Firma

Die Ursache für den Großbrand einer kunststoffverarbeitenden Fabrik in Stockstadt am Main am 1. April ist weiter unklar. Laut Polizei haben erst am Dienstag Ermittler der Kriminalpolizei Aschaffenburg zusammen mit Spezialisten des Landeskriminalamtes den Brandort betreten können. [mehr]


Heiner Gremer und Patricia Alberth | Bild: BR zum Audio Habe die Ehre! 25 Jahre Weltkulturerbe Bamberg mit Patricia Alberth

Seit einem Vierteljahrhundert darf sich die Altstadt von Bamberg als UNSECO-Weltkulturerbe bezeichnen. Das wird in der Domstadt in Oberfranken groß gefeiert. Patricia Alberth ist in Bamberg für das Welterbe zuständig und gibt bei Heiner Gremer einen Ausblick auf die Jubiläumsfeierlichkeiten. [mehr]


Fränkische Passionsspiele Sömmersorf 2018 | Bild: BR / Eberhard Schellenberger zum Audio Festspielzeit Vorbereitung der Passionsspiele in Sömmersdorf

Auf der Baustelle am Passionsspielgelände in Sömmersdorf heult eine Betonfräse auf, in der Halle zerren die Mitglieder des Hohen Rates Jesus vor Pilatus. Unterschiedlicher könnten die Szenen in der Karwoche nicht sein, drei Monate vor der Premiere der Fränkischen Passionsspiele 2018. [mehr]


Grüne Neune Rezepte | Bild: Br zum Audio "Ach du Grüne Neune!" Start in den Frühling mit leckeren Wildkräuterrezepten

Der Frühling kommt in grün, der Farbe der Fruchtbarkeit und des Neubeginns. Die ersten Kräuter sprießen und mit etwas Geschick lassen sie sich in wunderbare Gaumenfreuden verwandeln. Lassen sie sich inspirieren! [mehr]


Musikakademie Hammelburg Band Camp | Bild: Carol Lupu zum Audio Musikakademie Hammelburg Auf dem Weg zur eigenen Band

Das Band-Camp der Musikakademie Hammelburg bietet jungen Musikern die Möglichkeit, Band-Erfahrungen zu sammeln, dabei werden sie von professionellen Musikern unterstützt. Beim Abschlusskonzert können sie zeigen, was sie gelernt haben. [mehr]


Buchcover: Nach der Idylle, Thomas Medicus | Bild: rohwohlt Berlin; Foto: BR-Studio Franken/Staudenmayer zum Audio Buchtipp Thomas Medicus - Nach der Idylle

"Wer ist dieser Deutschland?", lautet der Spruch eines Graffitos, das Thomas Medicus in Berlin Charlottenburg sah. Eine Frage, die ihn nicht mehr losließ. Also machte er sich auf eine Reise durch Deutschland. Entstanden ist das Buch "Nach der Idylle - Reportage aus einem verunsicherten Land". [mehr]


Christine Mulzer und Tochter Ramona bewirtschaften das Waldsteinhaus im Fichtelgebirge | Bild: BR Studio Franken / Annerose Zuber zum Audio Neuer Pächter gefunden Im Waldsteinhaus im Fichtelgebirge wird wieder ausgeschenkt

Viele Wanderer haben darauf gewartet: Das Waldsteinhaus im Fichtelgebirge hat wieder geöffnet. Mehrere Monate war die beliebte Ausflugsgaststätte geschlossen, weil kein Pächter gefunden wurde - nun ist die Durststrecke vorbei. [mehr]


Edith Schowalter und Marianne Scheu-Helgert | Bild: BR/Markus Konvalin zum Audio Gartenexpertin Marianne Scheu-Helgert Frühlingsstart für Hobbygartler

Auch, wenn es draußen noch gar nicht so aussieht: Es ist Frühling und deshalb ist ab jetzt auch die Gartenexpertin Marianne Scheu-Helgert von der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau wieder regelmäßig zu Gast in "Habe die Ehre!". [mehr]


LGS-Würzburg Geschäftsführerin Claudia Knoll | Bild: BR/Eberhard Schellenberger zum Audio Der Winter und die Landesgartenschau Gärtner stehen vor Herausforderungen

Minus zehn Grad und Schnee, den Frühlingsanfang stellen wir uns anders vor. Auch für die Gärtner der Landesgartenschau bedeutet die Wetterlage eine große Herausforderung. Geschäftsführerin Claudia Knoll im BR-Gespräch. [mehr]


Drogenhilfe "Lilith" | Bild: BR-Studio Franken/Frank Schirmer zum Audio "Lilith" erhält Frauenpreis Nürnberger Drogenhilfe wird ausgezeichnet

Vor 25 Jahren, als das Drogenhilfeprojekt "Lilith" für Frauen und Kinder gegründet wurde, stellten viele die Relevanz des Projekts infrage. Heute kümmern sich 60 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen pro Jahr um 700 Frauen und um deren Kinder. Nun wird das Projekt mit dem Frauenpreis 2018 ausgezeichnet. [mehr]


Abschiebung in Bayern | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Abschiebung Familie in Oberreichenbach gewaltsam getrennt

Dramatische Szenen in Oberreichenbach: Bei einer Abschiebung wird eine junge Frau gewaltsam von ihren Eltern getrennt. Die Mutter versucht sie zu schützen und wird dabei selbst verletzt. Sie erleidet einen Nervenzusammenburch. Die Tochter wird in ihr Herkunftsland Kasachstan zurück geflogen. Dort schwebe sie jedoch täglich in Lebengefahr, meint Uschi Schmitt, Leiterin des Helferkreises in Zirndorf. [mehr]


Kinder beim Luisenburg-Festspiel-Casting | Bild: BR-Studio Franken/Christiane Scherm zum Audio Casting der Luisenburg-Festspiele Dschungelbuch sucht Wolfskinder

Schleichen wie ein Wolf, Geräusche machen wie eine ganze Affenbande und erste Spielszenen proben - das waren die Aufgaben für die Kinder, die gestern beim großen Casting der Luisenburg-Festspiele in Wunsiedel dabei waren. Gesucht werden zwölf Wolfskinder für das "Dschungelbuch" und zehn Mädchen für das Stück "Andreas Hofer". [mehr]


Rudi Küffner und Wolfgang Jeske | Bild: BR/Markus Konvalin zum Audio Habe die Ehre! Wolfgang Jeske vom Leihhaus Nürnberg

Wer Geld braucht und von der Bank keines bekommt, kann in ein Pfandleihhaus gehen. Das Leihhaus in Nürnberg gibt's seit 400 Jahren. Das Prinzip ist seither dasselbe: Gegen Pfand gibt's Geld. In "Habe die Ehre!" ist Wolfgang Jeske bei Rudi Küffner zu Gast. [mehr]


"Politik trifft Zukunft" in Hösbach | Bild: BR/Katrin Küx zum Audio Politik trifft Zukunft Hösbacher Gymnasiasten fühlen Politikern auf den Zahn

Politik trifft Zukunft ist eine von Schülern initiierte Veranstaltung: 100 Gymnasiasten und Realschüler aus der Region Untermain haben die Politiker gelöchert - unter anderem den Vorsitzenden der Freien Wähler, Hubert Aiwanger. [mehr]


Poesiealben | Bild: Kristina Kreutzer zum Audio Das gute alte Poesiealbum Auf den Spuren der Erinnerung

Heute ist Welttag der Poesie - und das ist ein willkommener Anlass, mal im Bücherregal daheim zu kramen und das angestaubte Poesiealbum mit den Sprüchlein der alten Freunde herauszuziehen. Eine Reise in längst vergangene Zeiten. [mehr]


Kaufhof Mitarbeiterinnen protestieren mit T-shirts mit dem Aufdruck "Ohne Warenhaus geht nicht(s)!" gegen die Schließung der Filiale in der Hofer Innenstadt. | Bild: BR-Studio Farnken/Annerose Zuber zum Audio Hotel statt Warenhaus Kaufhof-Mitarbeiter in Hof fürchten um ihre Jobs

Die Kaufhof-Mitarbeiter in Hof bangen um ihre Jobs. Die Filiale in der Hofer Fußgängerzone soll 2019 geschlossen werden. In dem Gebäude soll zum großen Teil ein Hotel Platz finden. Von Annerose Zuber [mehr]


Bayerischer Oberster Rechnungshof (ORH) in der Kaulbachstraße in München Schwabing | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Rechnungshof mahnt Bayern muss sparsamer werden

Gute Noten für die Schuldentilgung, schlechte für die Überprüfung kostspieliger Projekte und Programme: das Zeugnis des Bayerischen Obersten Rechnungshofs, der heute seinen 234-seitigen Bericht veröffentlicht, fällt gemischt aus. [mehr]