Franken - Buchtipps


1

Stefan von der Heiden 100 Jahre Karl May im Kino

Wenn es um Karl May im Kino geht, dann haben sich die Bilder der Filme aus den 1960er-Jahren in die Erinnerungen eingebrannt. Wenige aber wissen, dass die Geschichten von Karl May schon viel früher fürs Kino umgesetzt worden sind.

Author: Julia Hofmann

Published at: 21-12-2020 | Archiv

Buchcover: 100 Jahre Karl May im Kino | Bild: Karl May Verlag Bamberg / Bild: BR

Wenn es um Karl May im Kino geht, dann haben sich die Bilder der Filme mit Lex Barker und Pierre Brice aus den 1960er-Jahren in die Erinnerungen eingebrannt. Wenige aber wissen, dass die Geschichten von Karl May schon viel früher fürs Kino umgesetzt worden sind.

Schon 1920 erscheinen die Karl May Helden als Stummfilm auf der Kinoleinwand. Das neuste Buch aus dem Bamberger Karl May Verlag "100 Jahre Karl May im Kino" von Stefan von der Heiden schlägt einen großen Bogen,

Info & Bewertung

Wertung: 4 Frankenrechen von 5 | Bild: BR

Stefan von der Heiden: 100 Jahre Karl May im Kino. Karl May Verlag Bamberg 2020. ISBN 978-3-7802-3089-8, 29 Euro.

Ausgehend von den Anfängen im Jahr 1920 bis hin zu den vielen unterschiedliche mehr oder weniger gelungenen Verfilmungen. Fotos vom Set, Geschichten vom Rande der Dreharbeiten, Abbildungen alter Dokumente und Werbemittel machen das Buch zu einer wahren Fundgrube. Der Bildband beweist, dass Karl May mit seinen Geschichten zu den erfolgreichsten Vorlagengebern in der Geschichte der deutschen Filmindustrie zählt.

Bayern 2

Buchtipps: Büchertipps aus Franken zu Weihnachten

BR Fernsehen

Weihnachtsbuchtipps: Drei Bildbände für Erwachsene


1