BR Fernsehen - Wir in Bayern


82

Wir in Bayern | Rezepte Schoko-Karamell-Torte

Martin Rößler versüßt uns den tristen Herbst mit einer Torte, die es in sich hat: Schokoböden, eine Schoko-Karamell-Füllung und selbst gemachtes Dosenkaramell.

Stand: 10.10.2019 | Archiv

Für eine Springform mit 26 cm Durchmesser

Herunterladen und ausdrucken Format: PDF Größe: 157,77 KB

Schokoboden

  • 240 g Butter
  • 340 g Zucker
  • 8 Eigelb, von Eiern Größe M
  • 80 g Kakaopulver
  • 80 g Zartbitterkuvertüre (aufgelöst)
  • 8 Eiweiß, von Eiern Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 220 g Weizenmehl, Typ 550
  • 1 Pck. Backpulver

Zubereitung
Die zimmerwarme Butter mit 80 g Zucker und Eigelb am besten mit einer Küchenmaschine leicht schaumig schlagen. Dann Kakaopulver zugeben und kurz unterrühren. Dann die aufgelöste Zartbitterkuvertüre zu der Masse geben und alles zusammen für ca. 5 Minuten schaumig rühren. Das Eiweiß mit 260 g Zucker und der Prise Salz zu einem festen Eischnee schlagen und dann unter die Butter-Schoko-Masse heben. Mehl mit dem Backpulver vermischen und ebenfalls unterheben. Die Masse in die Springform füllen und bei 170 Grad Umluft für ca. 50 Minuten backen. Den Boden zum Auskühlen aus dem Ofen nehmen. Wenn er ausgekühlt ist, am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen, so kann er nochmal durchziehen und lässt sich besser schneiden.

Tipp

Wenn der Boden an der Oberfläche anfängt sehr dunkel zu werden, diesen am besten mit einem Backpapier abdecken.

Dosenkaramell

  • 1 Dose (400 g) süße Kondensmilch (mit 45% Zucker)

Zubereitung
Die geschlossene Dose in einem Topf mit Wasser für 3 Stunden ganz leicht zu Karamell köcheln.

Tipp

Das Karamell in der Dose hält sich mehrere Monate und ist sehr universell einsetzbar, daher kann man gleich ein paar Dosen zusammen kochen.

Schoko Karamell-Füllung

  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 200 g Vollmilchkuvertüre
  • 200 g Sahne
  • 200 g Dosenkaramell (das restliche Dosenkaramell brauchen wir für die Deko der Torte)

Zubereitung
Die Sahne kurz aufkochen, auf ca. 50 Grad abkühlen lassen, dann über die Kuvertüre geben und diese auflösen. Zum Schluss Dosenkaramell zugeben und alles glatt rühren, bis keine Brocken mehr drin sind. Diese Füllung für mindestens drei Stunden, besser über Nacht, mit einer Frischhaltefolie abgedeckt, in den Kühlschrank stellen.

Fertigstellen

  • Schokoboden
  • Schoko-Karamell-Füllung
  • restliches Dosenkaramell

Zubereitung
Schokoboden zweimal waagerecht durchschneiden. Den ersten Boden mit einem Drittel der Schoko-Karamell-Füllung bestreichen, den zweiten Boden auflegen und ebenfalls wieder mit einem Drittel der Schoko-Karamell-Füllung bestreichen. Dann den dritten Boden auflegen, die restliche Schoko-Karamell-Füllung darauf geben und auf der Oberfläche mit einer Winkelpalette wellig verstreichen. Restliches Dosenkaramell in einen Spritzbeutel füllen und an den Rand der Torte geben und seitlich wie "Wasser" runterlaufen lassen. Torte danach ca. 1 Stunde kaltstellen.

Martin Rößler wünscht Ihnen viel Spaß beim Nachbacken!


82