BR Fernsehen - Wir in Bayern


25

Wir in Bayern | Rezepte Kalbskoteletts mit Zwiebelmarmelade und Semmelknödelgröstl

Um ein saftiges Kalbskotelett zu braten, braucht es ein bisschen Zeit und Mühe. Alexander Huber brät das Fleisch kurz an und gart es sanft im Backofen zu Ende. Eine Zwiebelmarmelade und ein Semmelknödelgröstl sind die Begleiter.

Stand: 21.10.2019

Kalbskoteletts mit Zwiebelmarmelade und Semmelknödelgröstl Format: PDF Größe: 166,3 KB

Rezept für 4 Personen

Gebratene Kalbskoteletts

  • 4 Kalbskoteletts à 190 g, geputzt, ohne Sehnen und Fett
  • 20 ml Sonnenblumenöl
  • 30 g Butter
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Lorbeerblatt
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
Backofen auf 80 Grad Ober-/Unterhitze stellen. Die Kalbskoteletts mit einem Küchenpapier trocken tupfen und mit Meersalz und Pfeffer würzen. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kalbskoteletts darin scharf auf beiden Seiten anbraten. Etwas Butter und Kräuter zugeben und das Fleisch immer wieder mit schaumiger Butter übergießen. Schließlich die Fleischstücke auf ein Gitter setzen und bei 80 Grad ca. 10 Minuten langsam rosa ziehen lassen. Die Koteletts vor dem Anrichten nochmals mit Meersalz würzen.

Zwiebelmarmelade

  • 300 g rote Zwiebeln, gewürfelt
  • 3 EL Olivenöl
  • 70 g brauner Zucker
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Msp. Zimt
  • 2 Stängel Thymian
  • 1 TL Salz
  • 60 ml Aceto Balsamcio
  • 20 ml roter Portwein
  • Pfeffer

Zubereitung
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig schwitzen. Die Würfel mit Salz, Pfeffer, Zimt und Zucker würzen und weiterschwitzen. Schließlich alle restliche Zutaten angießen und zugeben. Die Zwiebeln einkochen, bis sie eine marmeladenartige Konsistenz haben. Schließlich nochmals fein abschmecken.

Semmelknödelgröstl

  • 3 Semmelknödel vom Vortag, grob gewürfelt
  • 1 Zwiebel, geschält, fein gewürfelt
  • 6 Champignons, geputzt, geschnitten
  • 30 g Speck, gewürfelt
  • 30 g Keniabohnen, blanchiert, klein geschnitten
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten
  • 1 TL Schnittlauch, fein geschnitten
  • 2 EL Tomaten, gehäutet, entkernt, gewürfelt
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 30 g Butter
  • etwas Zitronenabrieb
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung
In einer Pfanne etwas Sonnenblumenöl erhitzen und Speck, Zwiebeln und Champignons scharf darin anbraten. Nach kurzer Zeit die Semmelknödelwürfel und Butter zugeben und mitbraten. Das Ganze langsam knusprig braten und mit den Gewürzen abschmecken. Dann die Gemüse und Kräuter zugeben und das Gröstl final abschmecken.

Dekoration

  • Kerbel
  • Kartoffelchips
  • gestoßener Pfeffer
  • ein paar Tropfen Jus

Anrichten
Kalbskoteletts mit Zwiebelmarmelade und Semmelknödelgröstl auf Tellern anrichten und wer möchte, mit den angegebenen Zutaten garnieren.

Guten Appetit wünscht Ihnen Alexander Huber!


25