BR Fernsehen - Wir in Bayern


37

Rezept Kaiserschmarrn mit Kirschen vom Grill

Zunächst werden Sie bestimmt denken: "So ein Schmarrn", was Martin Rößler diesmal vorhat. Unser Konditormeister verarbeitet die ersten fränkischen Kirschen zu einem knusprigen Kaiserschmarrn, den er frisch vom Grill serviert.

Stand: 23.10.2018

Kaiserschmarrn mit Kirschen vom Grill | Bild: BR

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 166,14 KB

1 große Pfanne mit ca. 30 cm Durchmesser, für den Grill geeignet (ohne Kunststoffgriffe)

Kirschkompott

  • 400 g frische Kirschen, entkernt
  • 30 g Butter
  • 50 g Zucker
  • Prise Zimt

Zubereitung
Die Pfanne auf den Grill stellen bei direkter Hitze und die Butter darin schmelzen. Dann Zucker und Zimt zugeben und mit der Butter karamellisieren. Die Kirschen zum Karamell geben und das Ganze unter leichtem Rühren für ein paar Minuten zu einem Kompott kochen. Die Kirschen aus der Pfanne nehmen und die Pfanne für den Kaiserschmarrn wieder säubern.

Tipp

Wer möchte, kann das Rezept auch in der Pfanne auf dem Herd machen!

Kaiserschmarrn

  • 200 ml Milch
  • 100 g Mehl, Typ 550
  • 3 Eigelb, von Eiern Größe M
  • Mark von ½ Vanilleschote
  • Abrieb von ½ Bio-Zitrone
  • 1 Prise Zimt
  • 30 ml spritziges Mineralwasser
  • 3 Eiweiß, von Eiern Größe M
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung
Milch, Mehl, Eigelb und Gewürze mit dem Schneebesen in einer Schüssel glatt verrühren. Dann das Mineralwasser zugeben, aber nur kurz unterrühren. Das Eiweiß mit dem Zucker und der Prise Salz zu einem Schnee aufschlagen und diesen unter die Milch-Mehl-Ei-Masse heben.

Tipp

Ersetzen Sie das Mineralwasser durch Orangenlimo, dann bekommen sie einen leichten Orangengeschmack!

Und

  • ½ Handvoll Kirschen, entkernt, halbiert
  • 50 g Butter

Fertigstellen
Die Pfanne wieder auf den Grill mit direkter Hitze stellen und die Butter schmelzen. Dann die Kaiserschmarrnmasse in die heiße Pfanne geben und die Kirschen darauf verteilen. Die Hitze vom Grill zurückdrehen und den Deckel schließen, bis die Masse am Pfannenboden schön gebräunt ist. Dann die Masse mit einem Pfannenwender in Viertel teilen und diese drehen. Wieder mit dem Deckel schließen, bis die Masse am Pfannenboden schön gebräunt ist. Dann den Schmarrn mit zwei Pfannenwendern in mundgerechte Teile zerrupfen.

Dekor

  • Puderzucker

Anrichten
Kaiserschmarrn großzügig mit Puderzucker bestreuen, damit dieser noch karamellisiert. Den Kaiserschmarrn am besten gleich in der Pfanne auf den Tisch stellen.

Tipp

Wer möchte, kann den Kaiserschmarrn auch flambieren, dazu einfach nach dem Karamellisieren noch 20 ml Rum über den Schmarrn schütten und gleich anzünden. Achtung, verbrennen Sie sich nicht beim Anzünden des Alkohols!

Martin Rößler wünscht Ihnen viel Spaß beim Nachbacken!


37