BR Fernsehen - Wir in Bayern


53

Wir in Bayern | Rezepte Hefekuchen mit Mandel-Amaretto-Sahne

Für seinen Kuchen legt Konditormeister Sepp Schwalber Früchte einen Tag lang ein und mengt sie unter den Hefeteig, den er mit Amaretto tränkt. Zum Schluss krönt er das Ganze mit einer Mandel-Amaretto-Sahne und Mandelblättchen.

Stand: 05.03.2020 | Archiv

Ein Stück Hefekuchen mit Mandel-Amaretto-Sahne | Bild: BR

Hefekuchen mit Mandel-Amaretto-Sahne Format: PDF Größe: 148,31 KB

Für eine Springform von 24 cm Durchmesser

Hefeteig

  • 200 g Weizenmehl, Typ 550
  • 25 g Zucker
  • 3 g Salz
  • 15 g Hefe
  • 50 ml kalte Milch
  • 1 Eigelb von einem Ei, Größe M
  • 1 Ei, Größe M
  • 60 g weiche Butter

Zubereitung
Ofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Springformboden mit Backpapier auslegen. Springformrand fetten. Aus allen Zutaten einen Hefeteig herstellen und 10 Minuten ruhen lassen.

Eingelegte Früchte: am Vortag einlegen

  • 110 g Rosinen
  • 10 g Orangeat, fein gewürfelt
  • 10 g gehackte Mandeln
  • 15 ml Rum, alternativ Wasser

Zubereitung
Eingelegte Früchte unter den Hefeteig kneten und weitere 10 Minuten ruhen lassen. Hefeteig rund in Größe der Springform ausrollen. In die Springform legen und mit einem Küchentuch abgedeckt 20 Minuten gehen lassen. Danach für 20-25 Minuten backen und vollständig auskühlen lassen.

Tipp

Dieses Gebäck eignet sich gut zum Einfrieren.

Mandel-Amaretto-Sahne

  • 500 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 50 g Puddingpulver Vanillegeschmack
  • 3 Blatt Gelatine
  • 300 g geschlagene Sahne
  • 20 g Mandelstifte (alternativ gehackte Mandeln), ohne Fett in der Pfanne geröstet
  • 30 ml Amaretto (optional), alternativ Mandelsirup nach eigenem Gusto

Zubereitung
Mandeln für mindestens 30 Minuten in der Milch einlegen und ziehen lassen. Danach absieben und die Milch dabei in einem Kochtopf auffangen. Ca. 150 ml Milch abnehmen und darin das Puddingpulver zusammen mit dem Zucker anrühren. Milch aufkochen und einen Pudding kochen. Vom Herd ziehen und die ausgedrückte Gelatine unterrühren. Pudding mit Klarsichtfolie abgedeckt lauwarm auskühlen lassen. Pudding danach glattrühren und mit dem Amaretto bzw. dem Mandelsirup aromatisieren. Anschließend die geschlagene Sahne unterheben.

Tränke

  • 100 ml Läuterzucker* (hergestellt aus 50 ml Wasser und 50 g Zucker)
  • 20 ml Amaretto, alternativ ein Spritzer Zitronensaft oder Mandelsirup

Tipp: Läuterzucker herstellen

Zucker und Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Wenn das Wasser kocht, nicht mehr rühren. Zuckerwasser 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Und

  • 60 g Mandelplättchen, leicht ohne Fett geröstet

Fertigstellen
Springformrand leicht ölen und zuckern. Hefeteigboden waagerecht begradigen und die evtl. entstandene Haut entfernen. In die Springform einlegen und tränken. Füllung darauf verteilen mit Mandelblättchen bestreuen. Für mindestens zwei Stunden kühlen.

Viel Spaß beim Nachbacken wünscht Sepp Schwalber!


53