BR Fernsehen - Wir in Bayern


19

Wir in Bayern | Rezepte Petersilienhähnchen mit Gorgonzola-Feldsalat

Ein besonderes Hendl-Rezept präsentiert Ihnen Michaela Hager. Hendlbrüste knusprig auf der Haut anbraten und dann im Ofen mit Dijon Senf, Petersilie und Pankomehl gratinieren. Dazu passen Gorgonzola-Feldsalat und Würfelkartoffeln.

Stand: 06.09.2018

Rezept für 4 Personen

Petersilienhähnchen

  • 4 Maishähnchenbrüste, je ca. 200 g, mit Haut
  • 3-4 TL Dijon Senf
  • ca. 40 g geschnittene Blattpetersilie
  • 5 EL geklärte Butter
  • 4 EL Pankomehl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Hähnchenbrust mit Küchenrolle abtupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit ca. 1 EL geklärter Butter auf der Hautseite knusprig braten, wenden und ca. 5 Minuten in den auf 170 Grad Umluft vorgeheizten Backofen geben. Die Garzeit richtet sich nach der Größe der Hähnchenbrust, am besten mit dem Finger den Garpunkt feststellen. Das Hähnchen nicht ganz durchgaren, da es noch gratiniert wird. Das Hähnchen aus der Pfanne nehmen und mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen. Das Fleisch mit Dijon Senf bestreichen, die geschnittene Petersilie darauf geben, mit jeweils einem Esslöffel Pankomehl bestreuen und mit der restlichen geklärten Butter beträufeln. Die Hähnchen nochmal gratinieren, bis die Oberfläche knusprig ist.

Gorgonzolasoße

  • 80 g Gorgonzola
  • 50-60 ml Rotweinessig, 5 %
  • 15 g Zucker
  • 8-10 g Salz
  • 50 ml Rapsöl
  • 100-150 g Wasser
  • ½ Knoblauchzehe, geschält
  • 1 kleine Zwiebel, rot oder weiß, sehr fein geschnitten
  • 1 TL Schnittlauch
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung
Alle Zutaten, bis auf das Olivenöl, die Zwiebel und den Schnittlauch zu einer Soße mixen. Danach Olivenöl, Zwiebel und Schnittlauch untermischen.

Tipp

Die Soße auf jeden Fall vor dem Würzen probieren, der Gorgonzola kann sehr kräftig sein, so dass man mit weniger Salz würzen muss.

Würfelkartoffeln

  • 4 Kartoffeln, gewaschen, mit Schale
  • geklärte Butter zum Braten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
Kartoffeln in der Schale al dente kochen, dann pellen, auskühlen lassen und anschließend in feine Würfel schneiden. In etwas geklärter Butter knusprig braten, salzen und pfeffern.

Und

  • 200 g Feldsalat, geputzt, gewaschen, gut abgetropft

Anrichten
Feldsalat auf dem Teller anrichten und mit der Gorgonzolasoße beträufeln. Das Hähnchen darauflegen und mit den Kartoffeln anrichten.

Michaela Hager wünscht Ihnen einen guten Appetit!


19