BR Fernsehen - Wir in Bayern


1

Rezept von Werner Koslowski Halloumi-Spießchen mit Grillgemüsesalat

Werner Koslowski stellt Ihnen Halloumi-Käse vor, eine Art Mozzarella, aber würziger, fester und daher perfekt fürs Grillen geeignet. Werner spießt ihn mit Tomaten und Oliven auf und serviert einen Grillgemüsesalat dazu.

Stand: 08.08.2019 | Archiv

Halloumi-Spießchen mit Grillgemüsesalat | Bild: BR

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 149,09 KB

Rezept für 4 Personen

Grillgemüsesalat

  • 1 Fenchel, Fäden gezogen, in Stücke geschnitten
  • 1 Zucchini, in 7 mm dicke Scheiben geschnitten, gesalzen
  • 1 Aubergine, in 7 mm dicke Scheiben geschnitten, gesalzen
  • 1 Karotte, geschält, in Scheiben geschnitten
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 Bd. Liebstöckel
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml Aceto Balsamico
  • 10 ml Ahornsirup
  • 1 TL Fenchelsaat, in heißer Pfanne angeröstet
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
Fenchel, Zucchini, Auberginen und Karotten auf dem vorgeheizten Grill grillen und dann auf einem Blech erkalten lassen. Tomaten in Würfel schneiden, Liebstöckel klein schneiden und alle Zutaten zu einem pikanten Salat abschmecken.

Halloumi-Spießchen

  • 400 g Halloumi (Käse), in Würfel geschnitten
  • 8 Holzspieße
  • schwarze Kalamata-Oliven
  • 80 g getrocknete Tomaten

Zubereitung
Aus Käse, Olive und Tomate Spieße herstellen und auf dem Grill braten.

Anrichten
Halloumi-Spießchen mit Grillgemüsesalat anrichten.

Tipp

Hierzu passt hervorragend gegrilltes Knoblauchbrot.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Werner Koslowski!


1