BR Fernsehen - Wir in Bayern

Wir in Bayern | Rezept Fränkische „Bowl“ mit Reis-Linsen-Gemüse-Salat und Rote-Bete-Knödel

Wolfgang Link stellt den Ernährungstrend „Bowl“ vor, bei dem alles in eine Schüssel kommt und achtet dabei - abgesehen vom Reis - auf eine fränkische Komponente bei Salat, Gemüse, Linsen und kleinen Rote-Bete-Knödeln.

Published at: 18-10-2023 | Archiv

Wir in Bayern | Rezept: Fränkische „Bowl“ mit Reis-Linsen-Gemüse-Salat und Rote-Bete-Knödel

Fränkische „Bowl“ mit Reis-Linsen-Gemüse-Salat und Rote-Bete-Knödel File format: PDF Size: 140,94 KB

Für 4 Personen

Rote-Bete-Knödel

  • 100 g Rote Bete, gegart, geschält und in grobe Stücke geschnitten
  • 3 Eier, Größe L
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 20 g Butter
  • 1 Zwiebel, geschält
  • 200 g Toastbrotwürfel

Zubereitung
Die Rote Bete mit Eiern in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, etwas Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten glasig anschwitzen. Das Toastbrot und die gedünstete Zwiebel in eine Schüssel geben, mit dem vorbereiteten Rote-Bete-Gemisch begießen und 10 Minuten quellen lassen. Die Knödelmasse nochmals mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Masse mit angefeuchteten Händen in gleich große, eher kleinere, Knödel formen. Reichlich Salzwasser in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Rote-Bete-Knödel einlegen und aufkochen lassen. Sobald die Knödel an der Oberfläche schwimmen, die Temperatur reduzieren und die Knödel bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Dressing

  • 2 Zweige Blattpetersilie (ohne Stiele)
  • 4 TL Sahnemeerrettich
  • 2 TL süßer Senf
  • 3 EL Weißweinessig
  • 4 EL süße Sahne
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Für das Dressing zwei Zweige Blattpetersilie (ohne Stiele) hacken und in eine kleine Schüssel geben. Hinzu kommen der Sahnemeerrettich, süßer Senf, Weißweinessig, süße Sahne und Sonnenblumenöl. Alle Zutaten vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bowl

  • 200 g Wildkornreis, gekocht
  • 100 g rote Linsen, gekocht
  • 1 Karotte, geschält, fein geschnitten
  • ½ Kohlrabi, geschält, fein geschnitten
  • ¼ Rotkohl, geschält, fein geschnitten
  • 1 Stück Rettich, geschält, fein geschnitten
  • eine Handvoll Feldsalat
  • 2–3 EL Kürbiskerne, geröstet

Anrichten
Schüsseln (Bowls) bereitstellen und den Boden mit Wildkornreis und Dressing bedecken. Die roten Linsen auf die Schüsseln verteilen und nach Herzenslust mit Gemüse und Feldsalat dekorieren. Anschließend die lauwarmen Knödel anlegen und auf die Bowls verteilen. Zuletzt das restliche Dressing und die gerösteten Kürbiskerne darüber geben.

Guten Appetit wünscht Ihnen Wolfgang Link!