BR Fernsehen - Wir in Bayern


30

Umwelt Upcycling-Tipps für mehr Nachhaltigkeit

Haben Sie bei sich zu Hause auch so viele Staubfänger stehen? Die alte Kristallvase ganz hinten im Regal, der nicht mehr ganz so moderne Modeschmuck oder die vor zig Jahren gele-senen Bücher? Dann werfen Sie sich nicht in den Müll und verschenken Sie sie auch nicht an die unfreundliche Nachbarin. Sondern: Aus alt mach neu! Dinge neu zu erfinden ist schließlich besser und nachhaltiger, als sie neu zu kaufen. Nachhaltigkeitsexpertin Dr. Alex Achenbach ist überzeugt: "Fast jeder Gegenstand kann viel mehr, als Sie vielleicht auf den ersten Blick denken."

Published at: 23-2-2024

Alex Achenbach | Bild: BR/Alex Achenbach

Das nachhaltigste Produkt ist immer das, was nicht neu hergestellt werden muss. Deshalb lohnt es sich, Dinge so lange und auf so vielfältige Weise wie möglich zu nutzen.
(Lesen Sie hier, wie Sie aus alter Kleidung Neues nähen.)

Messerblock aus alten Büchern

Das brauchen Sie:

  • 4 bis 5 alte Bücher
  • 1 alter Gürtel oder Juteschnur
  • Heißkleber

Tipp:

Die Größe der Bücher sollten Sie an die Länge Ihrer Messer anpassen.

Und so geht's:

  • Bündeln Sie zunächst die Bücher und fixieren Sie den Buchstapel mit je einem Tropfen Heißkleber in der Mitte der Buchdeckel.
  • Nun kommt der Gürtel oder die Schnur zum Einsatz. Binden Sie sie fest um die Bücher, so dass der Stapel am Ende stabil steht.
  • Messer zwischen die Buchseiten stecken und fertig ist Ihr selbstgemachter Upcycling-Messerblock.

Alte Kristallvase als Motiv-Teigroller oder Keksstempel

Das brauchen Sie:

  • alte Kristallvase oder ähnliches mit schönem Muster
  • Keks- oder Plätzchenteig

Und so geht's:

  • Teig ausrollen
  • Mit der Kristallvase einfach über den ausgerollten Teig rollen und das hübsche Kristallmuster auf den Teig übertragen

Nutzen, statt im Schrank verstauben lassen!

Vasen, Geschirr, und Schalen aus Kristall kommen zwar nie richtig aus der Mode, aber meist werden sie nur selten benutzt. Dabei ist Kristall erstaunlich vielseitig. Schalen, Dosen oder Gläser aus Kristall eignen sich auch als hübsche Aufbewahrung für Alltagsgegenstände wie beispielsweise Schmuck, Gesichtsreinigungspads, Kopfhörer oder Ladekabel. Auch als Gefäß für ein Blumengesteck kommt Kristall wunderbar zu Geltung.

Modeschmuck umfunktionieren

Wer sagt denn, dass Schmuck nur am Ohr, Handgelenk oder Hals gut aussieht? Modeschmuck lässt sich ganz einfach zweckentfremden:

  • Ohrclips können Sie zur individuellen Markierung von Gläsern für Ihre Gäste verwenden. Dadurch weiß jeder Gast, welches Glas zu ihm gehört.
  • Mit alten Broschen können Sie Ihre Deko-Kissen verzieren.
  • Nicht mehr getragene Armreifen können Sie zu Serviettenringen umfunktionieren.

Viel Erfolg mit den Tipps wünschen Dr. Alex Achenbach und "Wir in Bayern"!


30