BR Fernsehen - Sehen statt Hören


10

1. Kinderfestival für taube Kids Superkräfte, Mut und Selbstbewusstsein

Sehen statt Hören-Moderator Jason Giuranna darf sich zusammen mit rund 200 Kindern auf die Suche nach Superkräften machen. Dabei begegnen ihm mutige Kids, großartige Gebärdensprachvorbilder und er schließt neue Freundschaften. Außerdem gibt es natürlich in den Workshops viel zu entdecken!

Author: Steffi Wolf

Published at: 10-11-2023

Das Orga-Team des Kinderfestivals mit Jason Giuranna

Mit viel Herzblut haben die Organisator*innen der Deutschen Gehörlosenjugend ein Festivalprogramm für taube Kinder ab drei Jahren auf die Beine gestellt: Gebärdensprach-Vorbilder aller Altersklassen auf der Bühne und vier "Superheld*innen" sollten den Kids Mut machen. Mut, aus sich rauszugehen und mitzumachen, aber auch Mut für den Blick in die Zukunft. Die Botschaft: Mit Mut und Selbstbewusstsein kann man seine Träume verwirklichen.

Im Kinderlabor werden Experimente gemacht - und Sehen statt Hören-Kameramann Niko hält alles fest.

Alle Kids waren aber auch selbst gefragt: In den Workshops durften sie Malen, Basteln, einen Stop Motion Film gestalten, schauspielerische Übungen mitmachen oder erste Schritte von Visual Vernacular probieren. Begeistert haben sie auch die Versuche im Labor mitgemacht. Dort durften sie aus Alufolie, Essigessenz und Brause einen Lava-spuckenden Vulkan entstehen lassen.

Jasons Superkraft: er hat sein inneres Kind bewahrt und ist auch als Erwachsener für jeden Spaß zu haben

Für die jungen Zuschauer*innen von Sehen statt Hören hat auch Jason Giuranna dieses Festival durchlebt. Nicht nur, dass er alle Übungen und Experimente mitgemacht hat. Er war ebenso wie die jungen Festivalbesucher*innen gefragt, seine Superkraft zu finden. Aber was ist eigentlich eine Superkraft? Da haben die Superhelden und Referent*innen geholfen: Mut ist eine Superkraft, aber auch Neugierde, Kreativität, Spaß - und Gebärdensprache! Es gibt viele Superkräfte - und ganz bestimmt hat jeder eine, die er finden kann.

Im Programmheft hat Jason auch die Aufforderung gefunden, neue Freundschaften zu knüpfen und im Heft schriftlich festzuhalten. Eine neue Freundschaft hat sich besonders intensiv entwickelt :-)


10