BR Fernsehen - Landfrauenküche


5

Kuchen Lucki Maurer Hoiberdotsch - Blechkuchen von heimischen Heidelbeeren

Diesen Blechkuchen servierte Lucki Maurer den Landfrauen beim Finale: Hoiberdotsch von heimischen Heidelbeeren.

Published at: 7-11-2022

Blechkuchen von heimischen Heidelbeeren nach dem Rezept von Lucki Maurer. | Bild: BR/megaherz/Philipp Thurmaier

Für 4-6 Personen

Zutaten

Für den Hoiberdotsch:

  • 12 Eier
  • 12 EL Zucker
  • 10 EL Mehl Typ 405
  • 2 Prisen Backpulver
  • 400 g frische Heidelbeeren
  • 2 EL Rum
  • 50 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung Hoiberdotsch:

  1. Die Eier trennen.
  2. Das Eiweiß mit Salz steifschlagen und das Eigelb mit dem Zucker und Backpulver zu einer schaumigen Masse verrühren.
  3. Die Eiweißmasse unter die Eigelbmasse heben und das gesiebte Mehl ebenfalls unterheben.
  4. Die frischen Heidelbeeren mit 2 EL Zucker und Rum vermengen.
  5. Das Blech oder die Backform mit Butter ausstreichen und 2/3 der Teigmasse hineinfüllen.
  6. Bei 180° für 12-15 Minuten vorbacken, dann herausnehmen, den Rest der Teigmasse dazu geben und anschließend mit den Beeren bestreuen.
  7. Dann das Ganze nochmal für 20 Minuten bei 180° fertig backen. Zum Schluss mit Puderzucker bestreuen.

5