BR Fernsehen - Kunst + Krempel


3

Wettenhausener Kindl Im Kloster geboren

Als Einnahmequelle für die Versorgung von Kriegsgefangenen verkauften die Wettenhausener Schwestern 1946 dieses, frühestens 1910 im Kloster gefertigte, in einem geschmückten Glaskasten gebettete Jesuskind aus Wachs.

Stand: 26.07.2015 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 100 bis 200 Euro
  • Datierung: ab 1910
  • Herkunft: Kloster Wettenhausen
  • Sendung vom 8. August 2015

3