BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Konsoltisch Spielen, arbeiten und staunen

Multifunktionaler Tisch, der auf geschwungenen Beinen mit englischen Rollen steht. Berühmt mit mechanischen Möbeln wie diesem wurden die Schreiner Thomas Sheraton und Abraham Roentgen.

Published at: 18-2-2010 | Archiv

Multifunktionaler Tisch, der auf geschwungenen Beinen mit englischen Rollen steht. Besonders schön sind die ausdrucksstarken Furnierhölzer, die dafür verwendet wurden, ebenso die aufwendige und filigrane Blumenmarketerie auf einzelnen Tischplatten. Der Konsoltisch kann aufgeklappt werden und wird so zu einem Salontisch. Klappt man den Tisch mittels einer weiteren Platte ein zweites Mal auf, ist eine grüne Auflage zu sehen, die sich als Untergrund für Spiele oder Handarbeiten eignet.

Eine weitere Funktion dieses Tisches erschließt sich, wenn man den gesamten Plattenkasten nach oben zieht und dadurch die kleinen Schubladen eines Damensekretärs zum Vorschein kommen. Berühmt mit mechanischen Möbeln wie diesem wurden die Schreiner Thomas Sheraton und Abraham Roentgen. Dieses Stück stammt nicht von einem dieser Meister, sondern ist ein schönes Werk niederländischer Möbelkunst.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 20.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Niederlande, Mitte 18. Jahrhundert
  • Sendung vom 20. Februar 2010

1