BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Hafenszene Stimmungsvolles Abendlicht

Stimmungsvolle Szene eines Hafens im Abendlicht, über den Nebelschleier ziehen. Die Lichtstimmung dieses Bildes erinnert an Vernet und zeugt von einer hohen Kunstfertigkeit des Malers.

Stand: 17.07.2010 | Archiv

Stimmungsvolle Szene eines Hafens im Abendlicht, über den Nebelschleier ziehen. Die Landschaft ist capricciohaft - sie entspringt der Phantasie des Malers und kommt so in der Realität nicht vor. Dargestellt sind ein römischer Triumphbogen, eine Pyramide, eine Leuchtturm sowie die Gipfel eines Vorgebirges. Die orientalisch anmutende Szenerie wird durch Menschen in Kostümen des 17. Jahrhunderts belebt und erinnert an die Werke des großen französischen Barock-Malers Claude Lorrain. Dieses Bild stammt allerdings nicht von ihm, sondern wurde im 18. Jahrhundert in Anlehnung an die Werke Claude Joseph Vernets gemalt. Der französische Künstler war ebenfalls berühmt für seine Hafenszenen, die er im Auftrag von König Ludwig XV. malte. Die Lichtstimmung dieses Bildes erinnert an Vernet und zeugt von einer hohen Kunstfertigkeit des anonymen Malers. Das Bild sollte von seinem alten Firnis befreit werden, damit die diesige und gleichzeitig strahlende Stimmung der Hafenszene voll zur Geltung kommen kann.

Fakten:

  • geschätzter Wert: ca. 12.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Frankreich, um 1750
  • Sendung vom 17. Juli 2010

1