BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Auffindung Moses Alpen, Sphinx und Wasserfall

Klassizistische Darstellung der "Auffindung Moses" im Stil des französischen Malers Claude Lorrain. Die Landschaft und Staffagefiguren dieses Gemäldes sind handwerklich gut gemalt, sie stammen allerdings nicht aus meisterlicher Hand.

Stand: 22.03.2011 | Archiv

Klassizistische Darstellung der "Auffindung Moses" im Stil des französischen Malers Claude Lorrain. Zu sehen ist eine idealtypisch-historisierende Landschaft mit Alpen, Pyramiden, Palmen, Wasserfällen und Sphinx, in der Moses als Säugling in einem Binsenkorb am Fluss gefunden wird. Die Ausgestaltung der Landschaft mutet kurios an, war aber zur Entstehungszeit des Bildes um 1830 eine weit verbreitete Art der Idealisierung in der Malerei. Die Landschaft und Staffagefiguren dieses Gemäldes sind handwerklich gut gemalt, sie stammen allerdings nicht aus meisterlicher Hand. Trotzdem ist das Bild ein stimmungsvolles und elegantes Kunstwerk, das an die klassizistische Landschaftsmalerei Claude Lorrains erinnert.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: ca. 6.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Deutschland, um 1830
  • Sendung vom 26. März 2011

0