BR Fernsehen - Kunst + Krempel


2

Venedig Heitere Abendstimmung

Venedig-Ansicht des deutschen Landschafts- und Architekturmalers Carl Wuttke. Zu sehen ist ein Kanal mit schwankendem kleinen Touristenboot, das die Rückseite der Markuskirche passiert.

Stand: 10.02.2011 | Archiv

Venedig-Ansicht des deutschen Landschafts- und Architekturmalers Carl Wuttke. Der weitgereiste Künstler lebte im ausgehenden 19. Jahrhundert, seine erste Reise führte ihn 1874 zu Fuß nach Italien, wo er bis 1876 blieb. Das Gemälde zeigt einen Kanal in Venedig mit schwankendem kleinen Touristenboot, das die Rückseite der Markuskirche passiert. Die Abendstimmung in der Stadt ist in warmen Farbtönen eingefangen, die Szene wirkt geheimnisvoll und leicht zugleich. Ganz im Stile der Impressionisten gelingt es Carl Wuttke bei diesem Bild, die Spontanität und Beiläufigkeit der Situation zu zeigen. Das Gefühl eines zu Ende gehenden, unbeschwerten Sommertages in der Lagunenstadt stellt sich beim Betrachter ein. Das Bild ist von guter künstlerischer Qualität, die über reine "Andenkenmalerei" weit hinaus geht.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: ca. 4.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Venedig, um 1875
  • Künstler: Carl Wuttke
  • Sendung vom 12. Februar 2011

2