BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Straßenszene Stimmungsvolle Ruhe

Eine alltägliche Stadtszene, die durch ihre Lichtführung und Stimmung zu etwas ganz Besonderem wird. Das Bild ist eine zufällig wirkende Momentaufnahme mit den für den Impressionismus charakteristischen Augenblicken des Innehaltens.

Stand: 04.08.2009 | Archiv

Eine alltägliche Stadtszene, die durch ihre Lichtführung und Stimmung zu etwas ganz Besonderem wird. Die Signatur verrät, dass das Bild von dem deutschen Maler Alfred Schmidt stammt, der in Dresden geboren wurde und seinen Lebensabend in Bayern verbrachte.

Das Bild folgt der malerischen Tradition des gepflegten Impressionismus, der in Frankreich seinen Ursprung hat und in Deutschland mit Künstlern wie Max Liebermann berühmt wurde. Das Bild ist eine zufällig wirkende Momentaufnahme mit den für den Impressionismus charakteristischen Augenblicken des Innehaltens. Die Lichtführung und -komposition ist meisterlich, der Eindruck eines heißen Sommertages im kühlen Schatten wird bei diesem Kunstwerk perfekt in Szene gesetzt.

Fakten:

  • geschätzter Wert: 15.000 bis 18.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Deutschland, um 1910
  • Sendung vom 9. Mai 2009

1