BR Fernsehen - Kunst + Krempel


11

Schwestern Harmonie der Gegensätze

Dieses Motiv des sich zugeneigten, gegensätzlichen Geschwisterpaars, gemalt im späten Biedermeier um 1840, war schon im frühen 19. Jahrhundert zum künstlerischen Topos geworden.

Stand: 28.05.2016 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 3.000 bis 4.000 Euro
  • Datierung: um 1840
  • Herkunft: Stuttgart
  • Künstler: Franz Seraph Stirnbrand (Zuschauerhinweis!)
  • Sendung vom 28. Mai 2016

11