BR Fernsehen - Kunst + Krempel


5

Ernte-Ochsenwagen Familienzusammenhalt auf dem Land

Eine Familie auf der Heimkehr von der Ernte, gemalt von dem bedeutenden schwäbischen Maler Jakob Grünenwald. Das Bild entstand während der beginnenden Industrialisierung, in der man sich zurücksehnte in die Zeit des einfachen Landlebens und des festen Familienzusammenhalts.

Stand: 26.11.2009 | Archiv

Eine Familie auf der Heimkehr von der Ernte, gemalt von dem bedeutenden schwäbischen Maler Jakob Grünenwald. Frauen mit ihren Kindern haben Heu als Futter für ihre Tiere geerntet und begeben sich jetzt auf den Weg nach Hause.

Das Bild entstand während der beginnenden Industrialisierung, in der man sich zurücksehnte in die Zeit des einfachen Landlebens und des festen Familienzusammenhalts. Dieses verloren gegangene Leben wird im 19. Jahrhundert in der Kunst immer wieder thematisiert, oftmals in idealisierten und emotionalen Darstellungen von Abschied und Verlust.

Das Gemälde ist romantisch und theatralisch komponiert, die Lichtführung und Anordnung der Bäume wirken stellenweise wie in einer Theaterkulisse. Jakob Grünenwald hat jedes Detail des Bildes mit hoher Kunstfertigkeit gemalt und es damit zu einem echten Schmuckstück schwäbischer Malkunst gemacht.

Fakten:

  • geschätzter Wert: circa 50.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Deutschland, um 1860
  • Sendung vom 28.11.2009

5