27

5. Etappenort der BR-Radltour Kitzingen: Toskana am Main

Der Fluss als Mittelpunkt der Stadt, das milde Klima, die zahlreichen Sonnenstunden sowie die verwinkelten Gässchen der historischen Innenstadt: in Kitzingen fühlt man sich wie in der Toskana.

Stand: 21.07.2018

Impressionen aus Kitzingen | Bild: Stadt Kitzingen

Gründung 745, als Benediktionerkloster zu Ehren Hadelogas. Das Kitzinger Weingesetz von 1482  legte fest, was im Wein enthalten sein durfte und was nicht. Zuwiderhandlungen wurden bestraft. Wenn etwa gepanschter Wein entdeckt wurde, wurden die Fässer zerstört und eine Buße verhängt. Das Gesetz, bekannt als das Kitzinger Weingesetz von 1482 oder auch als das 1. Fränkische Weingesetz, galt seinerzeit vom Bodensee bis Sachsen und machte Kitzingen weithin bekannt. 1497 Verleihung des Marktrechts. Kitzingen hat momentan knapp 23.00 Einwohner und wächst sehr stark.

Was macht die Stadt besonders?

Der Fluss als Mittelpunkt der Stadt, das milde Klima, die zahlreichen Sonnenstunden sowie die verwinkelten Gässchen der historischen Innenstadt erinnern auf den ersten Blick fast ein wenig an die Toskana. Direkt am Main – mit unverbautem Panoramablick -  laden unzählige Freizeitmöglichkeiten (Konzerte, Sportangebote, Open-Air-Kino, Picknick…) zum Verweilen und Genießen ein. Die liebenswerte Gastlichkeit der Kitzinger lässt sich am besten am Marktplatz, in einem der kleinen Straßencafés erfahren. Ein Garant für Erholung ist auch ein kleiner Spaziergang etwas außerhalb des Zentrums, z.B. durch die Weinreben des Kitzinger Weinwanderweges oder vorbei am ehemaligen Gartenschaugelände in die Gärtnervorstadt Etwashausen. Wer noch mehr von Kitzingen erfahren möchte, kann bei einer Stadtführung herausfinden wieso die schiefe Turmhaube des Falterturms den Gästen der Stadt so weinfröhlich zunickt…

Eine Reise lohnt sich

Kitzingen sieht seine Lebensader am und im Fluss und Kitzingen ist im Fluss.

Kitzingen ist eine der wenigen Städte entlang des Mains mit einem beidseitig vom Autoverkehr freien Uferzugang, und das die ganze Innenstadt entlang. Kitzingen hat sich von der leicht verrufenen Garnisions- zu einer liebens- und lebenswerten modernen Stadt entwickelt.

Viele der attraktiven Angebote finden entlang des Flusses statt, das Gelände der ehemaligen Gartenschau mit seinem einmaligen Blick auf die historische Altstadt-Silhouette der Stadt, der Stadtbalkon am Gartenschaugelände, der in den Main hineinragt und Veranstaltungsort für viele musikalische Veranstaltungen oder unser WhiteDinner, sowie Fitness am Stadtbalkon, ist, der Mainradweg, SUP-Angebote direkt am Fluss, der Wohnmobil-Stellplatz, ein „TOP-Platz“ direkt am Main, in direkter Nähe zur Innenstadt, das Aqua Sole ein Bade- und Saunaparadies und das Freibad mit der Mondseeinsel, einem mondsichelähnlichen Arm in den Main, das Deutsche Fastnachtmuseum- und die Fastnachtakademie, die größte Adventskerze Bayerns

Die BR-Radltour im Bayernatlas


27