BR Heimat

"Alles Natur"

Schmankerl "Alles Natur"

Gartenteich in Isen/Oberbayern | Bild: BR/Arthur Dittlmann

Erkundungen in der Nähe mit dem Tierfilmer Jan Haft

Für eine Expedition ins Tierreich muss man gar nicht besonders weit verreisen: Da reicht's, vor die eigene Haustür zu gehen. Zumindest, wenn man so idyllisch wohnt wie Jan Haft. Als international bekannter und ausgezeichneter Tierfilmer ist ihm die Vielfalt der Natur rund um sein Anwesen in Oberbayern Anregung, Entspannung - und Stoff für seine Filme, die oft genug in den Wiesen im Isental spielen, wo sich noch Ameisenbläulinge tummeln, Seefrösche quaken und Maulwurfsgrillen telefonieren - zumindest hören sich ihre akustischen Botschaften so ähnlich an...

Eine Anleitung, das Leben ganz in der Nähe mit offenen Sinnen wahrzunehmen und zu genießen. Alle Philosophie beginnt mit "Staunen" - und das gilt auch für die Naturbeobachtung. Hören Sie und staunen Sie in den Schmankerln am Samstag, 16. Juni, um 13.05 Uhr in BR-Heimat. Und eine Woche hier nachzuhören.


Ihr Schmankerl

Traditionelles und neues Kabarett, frech, hinterkünftig und schlitzohrig, aber nie „g’schert“ oder gar verletzend.

Im „Schmankerl“-Visier: der Alltag und nicht allzu Alltägliches, immer wieder und gerne ein bisserl neben der Spur. Exotisch und skurril – wie das Leben eben auch. Oft bayerisch, aber auch weltoffen für Künstler aus deutschsprachigen Regionen. Und zwar in Wort und Musik! Pflicht im Schmankerl-Programm sind frech-fröhliche Lieder und Melodien, die ihre Kraft aus der Tradition schöpfen, sich aber an Text- und Musik-Experimente heranwagen.

Jeden Samstag auf BR Heimat von 13.05 bis 14.00 Uhr und eine Woche bei uns im Netz zum Nachhören.