BR Heimat

Die Sendung für alpine Frühaufsteher

Top Themen


Das Rucksackradio zum Nachhören | Bild: BR zum Audio Bayern 2-Rucksackradio-Sendemitschnitt Alles über Berge, Outdoor und Natur

Alles über Berge, Outdoor und Natur - Der Bayern 2 - Rucksackradio Sendemitschnitt vom Samstag, 8. Mai 2021. Moderation: Ernst Vogt [mehr]

Das Bergwetter | Bild: BR zum Audio Das Bergwetter Sonniges Bergwochenende

Nach einem kalten Start wird es stündlich spürbar wärmer, so Joseph Lang von der Wetterdienststelle Innsbruck. Vor allem am Sonntag herrscht sonniges und warmes Wetter. Die Sonne scheint den ganzen Tag bei 7 bis plus 11 Grad in 2000 Metern Höhe. [mehr]

Bernd Kullmann | Bild: Schöffel zum Audio Rückblick mit Höhenbergsteiger Bernd Kullmann auf das Drama mit 8 Toten Die Everest-Tragödie vor 25 Jahren

Mehr als 30 Bergsteiger wurden am 10. und 11. Mai 1996 beim Versuch, den Gipfel des Mount Everest zu erreichen, von einem Wetterumschwung überrascht. Fünf Bergsteiger auf der Südseite und drei Alpinisten auf der Nordseite des höchsten Achttausenders kamen dabei ums Leben. [mehr]

Alpen Film Festival | Bild: Alpen Film Festival zum Audio Die Berge der Welt als Kulturraum Tom Dauer über das neue Alpen Film Festival

Die Berge der Welt als Kulturraum stehen im Mittelpunkt des neuen Alpen Film Festivals, das ab Ende Mai mit fünf Filmen und rund 100 Minuten Spielzeit digital auf Tour geht. Organisator ist der Alpinjournalist, Schriftsteller und Filmemacher Tom Dauer, bekannt vom B.O.F.F. [mehr]

Auf den Spuren eine neuen E-Mountainbike-Führers | Bild: BR; Andreas Pehl zum Artikel Auf den Spuren eine neuen E-Mountainbike-Führers Mit vollem Akku ins Längental bei Lenggries

Corona lässt die Fahrradbranche boomen und ganz vorne mit dabei sind E-Bikes und E-Mountainbikes. Doch wenn man ein E-Mountainbike ergattert hat, dann gibt es doch auch Einiges zu beachten, vor allem auch bei der Tourenauswahl, zumal wirklich gute E-Mountainbike-Führer selten sind. [mehr]

Saisonausklang auf Tourenskiern in den Lepontinischen Alpen | Bild: BR; Folkert Lenz zum Artikel Die Schweizer Tour du Soleil Saisonausklang auf Tourenskiern in den Lepontinischen Alpen

Eine „richtige“ Ski-Haute-Route gibt es nicht nur zwischen Chamonix und Zermatt. Die „Tour du soleil“ in der Schweiz führt von Realp bei Andermatt hinüber ins Walliser Binntal und steht der klassischen Haute Route in nichts nach. [mehr]

Abendstimmung am Lautersee bei Mittenwald | Bild: Alpenwelt Karwendel / Wolfgang Ehn zum Artikel Per Bus & Bahn in die Berge Bergtour auf den Hohen Kranzberg bei Mittenwald

Eine alte Römerstraße, drei schöne Bergseen und viele tolle Ausblicke – die Wanderung von Klais über den Hohen Kranzberg (1391m) nach Mittenwald bietet die perfekte Frühjahrswanderung von einem Bahnhof zum nächsten. [mehr]

Öffentlich und nachhaltig in die Münchner Hausberge  | Bild:  Albert Sander zum Artikel Öffentlich in die Münchner Hausberge Nachhaltig unterwegs mit dem Münchner Gay Outdoor Club

Wir starten eine kleine Serie mit Tourentipps mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Empfehlungen, die wir jetzt wöchentlich geben, stammen von der Sektion GOC, dem Gay Outdoorc Cub München, denn diese Alpenvereinssektion hat sich schon länger der Tourenanreise mit Bahn und Bus verschrieben [mehr]

Mit dem Rad von Linde zu Linde  | Bild: BR; Barbara Weiß Heute | 06:05 Uhr BR Heimat zum Artikel Am Mangfallknie Mit dem Rad von Linde zu Linde

Südlich von Grub im Miesbacher Land macht die Mangfall eine ganz markante Biegung. Plötzlich ändert der wilde Fluss, der aus den Bergen und dann aus dem Tegernsee kommt, seine Richtung um mehr als 90 Grad und fließt nach Südosten weiter in Richtung Rosenheim. [mehr]

Von der Acheleschwaig ins Naturschutzgebiet Ammerleite | Bild: BR; Andrea Zinnecker Heute | 06:05 Uhr BR Heimat zum Artikel Frühlingswanderung im Pfaffenwinkel Von der Acheleschwaig ins Naturschutzgebiet Ammerleite

Grüne Wiesen und zarte Blüten, aber noch schneebedeckte Berge – im Alpenvorland lässt es sich jetzt herrlich wandern, zum Beispiel im Naturschutzgebiet Ammerleite. Eine Rund-Wanderung führt vom Hofgut Acheleschwaig nach Bad Bayersoien. [mehr]

Die Ferrata Susatti hoch über Riva am Gardasee | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Die Ferrata Susatti hoch über Riva am Gardasee Klettersteig auf die Cima Capi

Direkt vom Lido, dem Stadtstrand von Riva, steigen die Felsen rund 1000 Meter hoch in den Himmel. Es gibt Klettersteige verschiedener Schwierigkeitsgrade, die nahezu direkt nach oben führen, auch auf der Ferrata Susatti an der 909 Meter hohen Cima Capi. [mehr]

Aktuelle Bildergalerien

Auf den Spuren eine neuen E-Mountainbike-Führers | Bild: BR; Andreas Pehl zur Bildergalerie Mit vollem Akku ins Längental bei Lenggries Auf den Spuren eine neuen E-Mountainbike-Führers

Zusammen mit den Autoren Renate Brümmer und Burkhard Martens und einem vollgeladenen Akku am Rad geht es vom Bahnhof Obergries ins Längental. Nomen est omen, die zehn Kilometer haben ihre Längen - und von wegen Tal: Nach den ersten leicht ansteigenden Kilometern geht es richtig steil bergauf. [mehr]

Saisonausklang auf Tourenskiern in den Lepontinischen Alpen | Bild: BR; Folkert Lenz zur Bildergalerie Auf Tourenskiern in den Lepontinischen Alpen Die Schweizer Tour du Soleil

Über den „sonnigen Höhenweg“ geht es kantons- und länderübergreifend quer durch die Lepontinischen Alpen. Neben viel Sonne findet man gerade zum Saisonausklang auf der Mehr-Tages-Ski-Durchquerung vor allem auch Einsamkeit, denn die „Tour du soleil“ ist ein bisschen in Vergessenheit geraten. [mehr]

Mit dem Rad von Linde zu Linde  | Bild: BR; Barbara Weiß zur Bildergalerie Mit dem Rad von Linde zu Linde Am Mangfallknie

Das so genannte Mangfallknie ist ein lohnendes Ziel für eine Radtour, zumal neben dem Mangfallknie hier auch viele schöne alte Linden zur Augenweide werden, zum Beispiel in den kleinen Ortschaften Valley, Grub und Otterfing. [mehr]

Von der Acheleschwaig ins Naturschutzgebiet Ammerleite | Bild: BR; Andrea Zinnecker zur Bildergalerie Von der Acheleschwaig ins Naturschutzgebiet Ammerleite Frühlingswanderung im Pfaffenwinkel

Noch weitgehend laublos, aber nicht lautlos geht es von der Acheleschwaig über Wiesen und Felder und durch lichten Wald nach Bad Bayersoien, flankiert von den weißen Blütenteppichen der Buschwindröschen und den pastellgelben Polstern der Schlüsselblumen. [mehr]

Naturerlebnis im Nürnberger Land | Bild: BR; Ulrike Nikola zur Bildergalerie Wanderung zur Teufelsschlucht Naturerlebnis im Nürnberger Land

Die Teufelsschlucht ist eigentlich eine Sandsteinschlucht, die vom Wasser ausgewaschen und auch von Menschenhand durchlöchert wurde, so dass dadurch bizarre Formen entstanden sind. Durch die Felsformationen zwischen Grünsberg und Altdorf kann man wandern. [mehr]

Lenkungskonzept wird nicht umgesetzt  | Bild: BR; Georg Bayerle zur Bildergalerie Lenkungskonzept wird nicht umgesetzt Streit um Mountainbiken an der Isar

Die Isartrails sind beliebt und vor allem an Wochenenden viel befahren. Nicht nur Münchner Mountainbiker nutzen die abwechslungsreichen Trails. Doch die Naturschützer sorgen sich um die Ufervegetation. Ein Lenkungskonzept soll beiden Seiten gerecht werden. Doch in der Praxis sieht es anders aus. [mehr]

Team & Highlights

Rucksackradio-Moderator Ernst Vogt | Bild: BR/Markus Konvalin zur Bildergalerie mit Informationen Ernst Vogt Die gute Seele

Berge und Bayern gehören zusammen. Ich habe das Glück, die Sendung über Berge in Bayern und anderswo zu betreuen und zu moderieren. Einfach schön! [mehr]

Rucksackradio-Moderator Wolfgang Schneider | Bild: BR; Johanna Schlüter zum Artikel Wolfgang Schneider Der Wasserburger

Als Redakteur in der Bayern 2-Redaktion „Bayern Freizeit und Bergsteiger“ arbeite ich seit über 35 Jahren in unterschiedlichen Bereichen - als Reporter, Redakteur und Moderator, als Radio- und Fernsehmann und als Buchautor. Jetzt im Team des Rucksackradios zu sein, ist sozusagen der Gipfel. [mehr]

Rucksackradio-Moderatorin Bettina Ahne | Bild: BR/Markus Konvalin zur Bildergalerie mit Informationen Bettina Ahne Die Allgäuerin

Allgäuer sind „Muhagel“. Das ist ein liebevoller Ausdruck und bedeutet einfach, dass sie keine Vielschwätzer sind. Ausnahmen bestätigen die Regel! [mehr]

Unsere Dossiers

Von der „Sittenwacht“ zum modernen Rettungsdienst | Bild: Bayerische Bergwacht zum Thema Die Retter in der Not 100 Jahre Bergwacht Bayern

Vor 100 Jahren, am 14. Juni 1920, wurde im Münchner Hofbräuhaus die Bergwacht Bayern gegründet. Der Erste Weltkrieg war gerade beendet, endlich herrschte Frieden, die Leute drängten in die Berge. Zum Jubiläum blicken wir auf 100 Jahre Bergwacht Bayern zurück. [mehr]

Verwegener Platz in wilder Gletscherlandschaft | Bild: BR; Georg Bayerle zum Thema Wolkenhäuser Hütten in himmlischen Höhen

In unserer Rucksackradio-Serie „Wolkenhäuser“ stellen wir Ihnen Hütten vor, die sich ganz weit oben am Berg befinden, entweder direkt am Gipfel oder sehr exponiert in sozusagen himmlischer Höhe – eben echte „Wolkenhäuser“. [mehr]