Bayern 2 - Zündfunk

Politik & Gesellschaft

Jens Spahn | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel #failoftheweek Jens Spahn kuscht vor den Globuli-Anhängern

Jens Spahn will, dass Krankenkassen weiterhin Homöopathie bezahlen. Sein Argument: Sie geben im Jahr "nur" 20 Millionen Euro dafür aus. Christian Schiffer findet: Dann bitte auch den Orgonstrahler bezahlen! Ein Rant. [mehr]

Brexit - Symbolbild | Bild: picture-alliance/dpa/Sascha Steinach zum Audio Brexit-Tagebuch Folge 8: "No one voted for Boris"

Als Robert Rotifer uns im Sommer das letzte Mal eine seiner Brexit-Tagebucheintragungen geschickt hat, war Boris Johnson noch nicht einmal Premierminister. Nun hat er es geschafft, alles noch ein bisschen chaotischer zu machen. Ein Update aus dem Brexit-Wahnsinn. [mehr]

Symbolbild: Mensch und KI | Bild: Andrew Guan / Unsplash Heute | 22:05 Uhr BAYERN 2 zum Audio mit Informationen Zündfunk Generator Muss ich nett zu einer KI sein?

Hast Du eine künstliche Intelligenz zum Quatschen zuhause? Und wenn ja: Warst Du immer nett zu ihr? Gregor Schmalzried hat sich Gedanken über die Gefühle von Maschinen gemacht. [mehr]

BKA | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Umstrittene Überwachung Das steckt hinter der Verfassungsbeschwerde gegen das BKA-Gesetz

Seit 2018 hat das Bundeskriminalamt mehr Befugnisse. Jetzt hat eine Gruppe dagegen Verfassungsbeschwerde eingelegt, darunter drei Münchner: Eine Anwältin, ein Aktivist, ein Fußballfan. Wir haben mit ihnen gesprochen - und erfahren, welche Auswirkungen das Gesetz auf sie hat. [mehr]

Wikipedia | Bild: picture alliance/Geisler-Fotopress zum Artikel Zündfunk Netzkongress Diese Frauen kämpfen für eine inklusivere Wikipedia

Entscheidungen auf Wikipedia werden von der Community getroffen - und die besteht vornehmlich aus Männern. Laura Lang und Mira Sacher, Speakerinnen beim Zündfunk Netzkongress 2019, wollen das ändern. Sie setzen sich ein - gegen Sexismus, für mehr Frauen und Diversität auf Wikipedia. [mehr]

Straßensperre auf der Autobahn vor Biarritz | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel G7-Gipfel in Biarritz Knast statt Urlaub: Drei Nürnberger sind in Frankreich als linksextreme Aktivisten festgenommen worden

Drei Männer aus Nürnberg wurden in Frankreich festgenommen und zu zwei bzw. drei Monaten Haft verurteilt. In ersten Berichten hieß es, weil sie am G7- Gipfel Krawall machen wollten. Die Eltern widersprechen vehement. [mehr]

Urban Mining | Bild: Zooey Braun zum Audio mit Informationen Urban Mining Warum es gut ist, dass unsere Häuser der Zukunft aus Baumüll entstehen

Mehr als die Hälfte des Mülls in Deutschland sind Bau- und Abbruchabfälle. All das kann wiederverwertet werden - wenn man nur will. Beim "Urban Mining" werden Wohnungen nachhaltig gebaut - und sehen dabei auch noch richtig toll aus. Ein Blick in eine bessere Zukunft des Wohnens. [mehr]

Richie Hawtin | Bild: Richie Hawtin zum Artikel Klimaschutz DJ Richie Hawtin fliegt möglichst klimaneutral - und steht damit eher alleine da

Richie Hawtin tritt auf der ganzen Welt auf. Dabei setzt er sich immer wieder für Klima- und Umweltschutz ein. Er sagt: In der Musikbranche wird das Thema oft vernachlässigt - dabei haben Musiker und DJs eine Verantwortung. [mehr]

Cannabis | Bild: picture alliance/ZUMA Press zum Artikel Cannabis-Legalisierung Warum sich Politikerinnen für eine liberalere Drogenpolitik einsetzen

Ein Impulspapier von drei Grünen-Politikern fordert die Bundesregierung zu einer neuen Drogenpolitik auf. Der Zündfunk hat bei einer der Autorinnen nachgefragt - und bei der bayerischen Staatsregierung. [mehr]

Schild auf dem steht "Wir fordern Aufklärung" - hochgehalten während einer Demo gegen Rechts | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Aktivist vom PENG Collective Jean Peters weiß, dass er auf einer rechtsradikalen "Todesliste" steht - aber nicht von den Behörden

Es kursieren mehere rechtsradikale "Feindes-" oder "Todeslisten": Also Dokumente, in denen Rechtsextreme Namen und auch Adressen von politischen Gegnern sammeln. Jean Peters vom Peng Collective steht auf einer der Listen. Informiert hat ihn aber keine Behörde - obwohl die Listen dort bekannt sind. [mehr]

Ein Fahrradkurier des Lieferdienstes «Deliveroo» fährt mit seinem Fahrrad über eine nasse Straße. Am kommenden Freitag werden die türkisfarbenen Warmhalteboxen der Fahrrad-Kuriere des Lieferdienstes Deliveroo aus dem Bild der deutschen Großstädte verschwinden. Foto: Gregor Fischer/dpa | Bild: dpa-Bildfunk/Gregor Fischer zum Artikel Nach dem Aus von Deliveroo Ein ehemaliger Fahrradkurier erklärt uns, warum ein Lieferando-Monopol schlecht für die Kuriere ist

Für eine Weile waren Lieferdienste das heißeste Ding in der Startup-Branche – auch auf Kosten der Lieferanten, die unter prekären Arbeitsbedingungen zu leiden hatten. Nach dem Aus des Anbieters Deliveroo haben wir mit dem Aktivisten Keno Böhme über die Zukunft der Lieferdienste gesprochen. [mehr]

Ciani-Sophie Hoeder, Gründerin von RosaMag | Bild: RosaMag zum Artikel Im Porträt Ciani-Sophia Hoeder macht RosaMag, das Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen

Jeder vierte Deutsche hat einen Migrationshintergrund, aber nur fünf bis sechs Prozent der Journalisten. Dementsprechend sehen die Medien aus. Ciani-Sophie Hoeder gründete kurzerhand RosaMag, ein Magazin für schwarze Frauen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. [mehr]

Rapper Kollegah, 2018 | Bild: picture-alliance/dpa//Matthias Balk zum Artikel Interview mit Buzzfeed Nach Kritik an „Alpha Mentoring“-Programm: Kollegah mahnt VICE und Buzzfeed ab

Vor kurzem haben Reporter von VICE und Buzzfeed in einer Undercover-Recherche aufgedeckt, wie der Rapper Kollegah mit seinem Mentoring-Programm Geld macht. Kollegah reagierte mit Abmahnungen. Ein Interview mit Daniel Drepper, Chefredakteur von Buzzfeed News. [mehr]

Fridays for Future in Dortmund | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Interview mit Lucas Pohl Startschuss für den ersten Fridays for Future-Kongress

Seit mehreren Wochen demonstriert die Fridays for Future Bewegung für eine klimafreundliche Zukunft. Jetzt startet ihr erster Kongress in Dortmund. Mitorganisator Lucas Pohl wohnt in der Kongress-WG. Autor Niklas Schenk hat den Politikstudenten aus Kiel interviewt. [mehr]

Apple Maps | Bild: Photoshot zum Artikel #failoftheweek Es ist komplett egal, ob Apple unsere Straßen fotografiert

Apple will Kamera-Autos durch Deutschland schicken, um Fotos für "Apple Look Around". Genau wie Google für Street View. Und Deutschland geht wie zu Street-View die Angst um. Christian Schiffer kommentiert: Lasst Apple nur machen. [mehr]

Charlotte Roche | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Interview über Sex im Alter und ihren neuen Podcast Ist Charlotte Roche die Doktor Sommer unserer Tage?

Charlotte Roche war mal: Moderatorin bei Viva, dann Skandalautorin, dann Late-Night-Talkerin. Nun startet ihr Podcast "Paardiologie". Es sprechen: Charlotte Roche und Ehemann. Ist sie jetzt also die Aufklärerin der Generation 30+? Sammy Khamis hat sie in Köln getroffen. [mehr]

Elbe | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Scheiß auf Berlin Dieser Co-Working-Living-Space in Brandenburg könnte zum Vorbild für ganz Deutschland werden

Die Städte werden immer teurer, die ländlichen Regionen veröden. Viele Menschen müssen pendeln. Ein Co-Working Projekt in Brandenburg stellt jetzt die Systemfrage und plant das gemeinsame Wohnen und Arbeiten auf dem Land. Doch dafür braucht es nicht nur schnelles Internet. [mehr]

Filmszene aus "Master of None" | Bild: picture alliance/Everett Collection zum Artikel Neues Netflix-Special "Right Now" Comeback nach #metoo: Warum uns der Komiker Aziz Ansari nichts schuldet

Was schuldet ein Künstler seinem Publikum? Komiker Aziz Ansari wurde beschuldigt, eine Frau genötigt zu haben. Jetzt meldet er sich mit dem Netflix Special "Right Now" zurück. Und das Publikum erwartet eine Message. Warum? [mehr]