Bayern 2 - Zündfunk

Politik & Gesellschaft

Amelie Hörger | Bild: Privat zum Artikel Das Corona-Tagebuch Wir brauchen ein anderes Wort für Impfneid

Ich will auch! Ich möchte auch geimpft werden, wieder Freunde treffen, nachts draußen rumlaufen. Ist das schon Impfneid, fragt sich unsere Autorin Amelie Hörger, Prio 4, während sie die Impf-Fotos in ihrer Timeline betrachtet. [mehr]

Diese Musiker sind geimpft: Elton John | Bild: NHS / Youtube zur Bildergalerie mit Informationen Von Patti Smith bis Elton John Diese Musiker*innen wurden geimpft - und machen uns Mut

Es geht voran! Irgendwann sind wir alle geimpft und diese Pandemie wird vorbei sein. Damit möglichst viele Menschen zur Impfung gehen, haben vor allem in den USA und England viele Prominente Impfbilder gepostet. Und wir sind uns sicher: Impfbilder aus Deutschland werden folgen! [mehr]

Hasnain Kazim Journalist und Autor  | Bild: BR zum Artikel Hasnain Kazim im Interview "Leute sagen zu mir 'Du bist nicht dunkel genug, du darfst nicht mitreden' - und das ist wirklich verrückt"

Autor und Koluminst Hasnain Kazim wird gesagt, er solle sich aus antirassistischen Debatten raushalten, da seine Hautfarbe zu hell sei. Da läuft was schief, sagt der Autor, und zwar in der linken Debattenkultur. Ein Gespräch über Meinungsfreiheit und auf welche Art und Weise wir gerade diskutieren. [mehr]

Mark Tavassol auf einem Konzert der Band Gloria | Bild: picture alliance / R. Goldmann | Ralph Goldmann zum Artikel Mark Tavassol im Interview „Die Kampagne #allesdichtmachen ist eine besonders dämliche Aktion“

Mark Tavassol ist Musiker – und Impfarzt. Wir haben ihn gefragt, warum er für den Impfstoff AstraZeneca kämpft, was er von den Lockdown-Regeln und von der Kampagne #allesdichtmachen hält. [mehr]

Screenshot von Jan Josef Liefers im Video zu allesdichtmachen | Bild: YouTube/allesdichtmachen zum Artikel Umstrittene Satire-Videos So spaltet die Corona-Aktion #allesdichtmachen das Internet

Unter #allesdichtmachen haben Schauspieler*innen wie Heike Makatsch und Jan Josef Liefers satirische Videos veröffentlicht, in denen sie die Corona-Maßnahmen kritisieren. Von AfD und Querdenken werden sie gefeiert, doch es hagelt auch Kritik – und erste Videos sind schon wieder gelöscht. [mehr]

Ein Cupcake zum Geburtstag | Bild: picture alliance / Zoonar | Lena Ivanova zum Artikel Seltsame Bürokratie Warum meine Mutter zweimal im Jahr Geburtstag hat

Für viele Personen, die nicht in Deutschland geboren wurden, ist Geburtstag feiern keine Selbstverständlichkeit. Denn sie haben keine Geburtsurkunde oder kennen den genauen Tag nicht. Für die Mutter unserer Autorin hat das zur Folge, dass sie zweimal im Jahr Geburtstag hat. [mehr]

Autorin Heike Kleffner | Bild: Christian Ditsch zum Artikel Heike Kleffner im Interview "Wir erleben eine sehr, sehr harte Normalisierung von Antisemitismus, der auch zu Gewalt führt"

Eine erschreckend breite Allianz an neuen und alten Demokratiefeinden vereint sich bei den Anti-Corona-Protesten auf unseren Straßen. Die Skepsis gegenüber Demokratie und wissenschaftlichen Erkenntnissen ist hier tief verankert. Autorin Heike Kleffner warnt in ihrem Buch "Fehlender Mindestabstand" vor einer weiteren Vernetzung dieser Ideologien. [mehr]

Armin Laschet und Markus Söder | Bild: picture alliance / SvenSimon | Malte Ossowski/SVEN SIMON zum Artikel Die Union und die K-Frage So werden die "Daddys" Söder und Laschet auf TikTok zu Sexsymbolen stilisiert

Die CSU und die K-Frage sind momentan überall in den Medien. Im Netz aber macht die jüngere Generation aus der K-Frage teilweise eine D-Frage: Wer wird der nächste Daddy für Deutschland? Und für viele - auf TikTok sowie Twitter - gibt es auf diesen Posten oft nur einen Anwärter: Markus Söder. Ein Blick auf einen skurrilen Internet-Hype. [mehr]

Rapper & Liedermacher Danger Dan | Bild: Jaro Suffner zum Artikel Danger Dan "Wenn ich sage, dass das Letzte aller Mittel die Militanz ist, dann meine ich das auch so"

Danger Dans Song "Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt" polarisiert, bei Neu-Rechten, aber auch im linken Spektrum. Danger Dan stellt im Interview klar, dass er nicht zu Gewalt aufrufen will - und doch zu dem steht, was er singt. [mehr]

Ein Flugzeug mit abgeschobenen Menschen fliegt durch die Wolken. | Bild: dpa-Bildfunk/Philipp von Ditfurth zum Artikel Kein Visum für Neguss Abera Geflüchteter Äthiopier wurde in Nürnberg für Integration ausgezeichnet - und dann abgeschoben

Er galt als Paradebeispiel für gelungene Integration: Neguss Abera aus Äthiopien lebte viele Jahre in Deutschland und wurde dann im Herbst des Jahres 2018 doch in sein Heimatland abgeschoben. Neguss wird dort als Oppositioneller verfolgt. Nach zwei Jahren vergeblichen Versuchen der Rückkehr, steht er vor einem Nervenzusammenbruch. [mehr]

Harry Klein geschlossen | Bild: picture alliance/Sven Hoppe/dpa zum Audio mit Informationen Kultur im Lockdown Clubs in München, Passau, Würzburg und Landshut berichten, wie es ihnen geht

Die dritte Welle der Corona-Pandemie rollt über uns, die Zahlen steigen täglich und die Impfungen gehen weiterhin sehr langsam voran. So leidet auch die Kultur, und insbesondere die Clubs und weiter, immer und immer mehr. Wir haben von Passau bis Landshut und über Würzburg bis München nach der aktuellen Lage gefragt. [mehr]

Dorjee Lhamo Gerhard  | Bild: Privat zum Artikel Das Corona-Tagebuch Darf es mir gut gehen, wenn es anderen so schlecht geht?

Nass, grau, kalt - das kann einen schon zu normalen Zeiten in die Depression treiben. Die Corona-Situation setzt da noch einen drauf. Um dem zu entkommen, ist Dorjee Lhamo Gerhard – unsere neue Host bei Workin’ Germany – zu ihrer Familie nach Nepal gezogen. Sie kann dort das Leben wieder genießen. Nur das schlechte Gewissen ihren deutschen Freund*innen gegenüber wird sie nicht los. [mehr]

Frau Friedrich Wolf | Bild: Friedrich Wolf zum Artikel Die Macht männlicher Vornamen Im Job Frau Friedrich Wolf - privat einfach Simone

Friedrich Wolf ist eine Frau: Vor einem Jahr trifft Simone die Entscheidung, im Arbeitskontext einen männlichen Vornamen zu tragen. Um darauf aufmerksam zu machen, dass man mit einem männlichem, weißen Namen immer noch weiter kommt im Beruf. [mehr]

Sun Ra Arkestra - Queer Notions | Bild: Strut Records (via YouTube) zum Audio Die Utopie der Woche Natasha A. Kelly: „Afrofuturismus ist ein guter Weg, sich die Zukunft vorzustellen“

Von Beyoncé bis Black Panther: Afrofuturismus ist Teil der Popkultur. Warum es eigene Utopien für Schwarze Menschen braucht und was Afrofuturismus so aktuell macht, erklärt die Künstlerin und Wissenschaftlerin Natasha A. Kelly. [mehr]

Screenshot des Youtube-Videos "Rezo zerstört Corona-Politik" | Bild: Youtube/Rezo zum Artikel Youtube-Rant So gespalten reagiert das Netz auf Rezos Corona-Politik-Video

Oops, he did it again: Vor zwei Jahren hat Rezo die CDU per Youtube-Video zerstört. Am Montag nun hat sich der 28-Jährige Deutschlands Corona-Politik vorgeknöpft. Die Reaktionen im Netz sind gespalten. [mehr]

Friedemann Karig zu Gast bei "Gottschalk liest?" | Bild: BR/Ralf Wilschewski zum Artikel Interview mit Friedemann Karig "Wir sind sauer. Wegen einem Jahr Totalversagen der Politik"

Der Schriftsteller und Journalist Friedemann Karig hat gemeinsam mit der Schauspielerin und Autorin Samira El Ouassil eine Petition gestartet, die einen sofortigen, zweiwöchigen Lockdown fordert. Wir haben mit ihm über ihre Petition gesprochen. [mehr]

Ein Mann auf einer Hygiene-Demo in München mit einem Aluhut, aus dem ein Q herausragt. | Bild: picture alliance/ZUMA Press zum Artikel "Reptrails" In diesem Videospiel simulierst Du Verschwörungstheorien - und greifst so nach der Weltherrschaft

Neben Corona verbreiten sich seit rund einem Jahr allerlei Falschinformationen und Verschwörungsmythen. Dagegen wollte Spieleentwickler Torsten Fock-Herde etwas unternehmen - und zwar so kreativ wie möglich. Dank einer Crowdfunding-Kampagne steht jetzt die erste Version des Spiels "Reptrails". [mehr]