Bayern 2 - radioWissen


5

Download-Service Einsatz im Unterricht

Stand: 03.07.2019 | Archiv

Vorarbeit

Einstieg

Als Einstieg in die Thematik des Barock ist die Konfrontation mit einem Sonett des Barock-Dichters Andreas Gryphius (Arbeitsblatt 1) gedacht. Der Inhalt des Gedichts führt zur Situation des Dreißigjährigen Krieges mit seinen Gräueln, und zum Versuch, trotz aller Widrigkeiten das Seelenheil der Menschen zu wahren. Anschließend Hinführung auf die Person Grimmelshausens, der in seinem Simplicissimus-Roman eigene Erlebnisse verarbeitet hat:

Einsatz im Unterricht

Hören und Bearbeiten

Der Rundfunkbeitrag wird zunächst ganz gehört. Wegen der Fülle der Information muss in diesem Zusammenhang eine Einschränkung vorgenommen werden. Ein Textauszug des Romans (Arbeitsblatt 2) wird den Schülern vorgelegt und mit geeigneten Fragen erschlossen. Dazu wird Ausschnitt 1 (0:01 - 22:04) nochmals gehört:

Nacharbeit

Ergebnissicherung

Auf Grundlage der erworbenen Kenntnisse und unter Bezugnahme zum eingangs gelesen Gedicht wird gemeinsam das Tafelbild erstellt:

Fragen & Antworten

Eventuell zur Bearbeitung als Hausaufgabe:

Lehrplanbezug

  • Lehrplan für die bayerische Realschule: Deutsch, 7. Jahrgangsstufe: Durch den kreativen Umgang mit Texten sowie durch sinnerfassendes und gestaltendes Vorlesen vertiefen die Schüler ihr Interesse an Literatur. Nun setzen sie sich anhand ausgewählter Beispiele auch bewusster mit Texten der literarischen Tradition auseinander und erkennen den Zusammenhang zwischen Text, Entstehungszeit des Textes und persönlicher Lebenssituation des Autors. Auch entwickeln die Schüler Techniken der Texterschließung weiter. Einblick in die Literaturgeschichte gewinnen: Welt- und Menschenbild in der Lyrik des Barock.
  • Lehrplan für das bayerische Gymnasium: Deutsch, 8. Jahrgangsstufe: Die Schüler sollen Gelesenes vergegenwärtigen und zu Neuem in Beziehung setzen: vergleichbare Themen der Literatur des Barock und anderer Zeiträume kennen. Unter thematischen Aspekten setzen sich die Schüler mit poetischen und nichtpoetischen Texten auseinander. Sie wenden Strategien zum Leseverstehen bewusst an, beziehen ihre Erfahrungen ein und gewinnen einen eigenen Standpunkt zu den dargestellten Themen und Problemen. Dazu lesen sie Texte des Barock und der zeitgenössischen Literatur.

5