Bayern 2 - Jazz & Politik

Politisches Feuilleton

Jazz & Politik Politisches Feuilleton

Jeden Samstag, 17:05 Uhr, Bayern 2
Redaktion und Moderation: Lukas Hammerstein

Illustration: ein Klinder-Hulk hat den Reichstag grün angestrichen | Bild: BR, picture-alliance/dpa, colourbox.com zum Audio mit Informationen Die neue politische Mitte Alles grün

Wenn Robert Habeck erst mal Bundeskanzler ist, werden wir seine Bücher lesen, und die Welt geht doch nicht unter. Weil die da oben endlich tun, was wir hier unten wollen. Drum haben so viele Leute jetzt irgendwie grün gewählt. [mehr]

Illustration: Beschuldigende Zeigefinger auf eine verschämte Andrea Nahles | Bild: picture-alliance/dpa, colourbox.com, BR, Montage: BR zum Audio mit Informationen S-cham, P-olitik, D-esaster blame game

Wir sollten uns was schämen. Fliegen schamlos durch die Welt. Haben einfach zugesehen, wie sie Andrea Nahles rausmobbten. Haben still verfolgt, wie sie es doch nichtschaffte den Genossen zu genügen. Haben viel zu wenig SPD gewählt. [mehr]

Illustration: Rezo Schleift im Netz den Bundestag hinter sich her | Bild: BR, picture-alliance/dpa, Montage & Illustration: BR/Christian Sonnberger zum Audio mit Informationen Netzpolitiken Der direktere Draht

Sind Greta und Rezo das neue Traumpaar im viralen Gala-Bunte-Kosmos? Zwei Superstars, die ohne das wetlweite Netz niemals zu solcher Wirkungsmacht gelangt wären. Zwei Angstgegner der Volksparteien ohne Volk. Politik, schwer gemacht. [mehr]

Sendungen zum Nachhören

Illustration: Mann in Unterhemd mit einem Getränk | Bild: BR zum Audio mit Informationen Im Abgrund der Bilder (4x6) Zentrum für politische Dummheit

Die Wirklichkeit ist rot eingefärbt und leicht verpixelt. In unseren Augen, die gerade sehen mussten, wie sich leibhaftige Politiker um Kopf und Kragen trinken. Wie Populisten das Volk verachten. Macht macht blind, wenn's gut läuft. [mehr]

"Die schwarze Null" in einer Glaskugel wird von mehreren Menschen betrachtet | Bild: colourbox.com; Montage: BR zum Audio mit Informationen Vom Schätzen, Haushalten und Träumen Die rabenschwarze Null

Wer schätzt schon Steuern? Wer würde zahlen, wenn es sich auch vermeiden ließe? Am ärgsten ist die Steuerschätzung: ein Blick in die Glaskugel, aus der uns tiefschwarz ein Abgrund anblickt, eine radikale Null, die düstere Zukunft. [mehr]

Illustration: Kevin Kühnert als agitierender Lenin | Bild: picture-alliance/dpa, Montage: BR/Christian Sonnberger zum Audio mit Informationen Fleiß, Faulheit und Verdienst Das Gespenst des Sozialismus

Arme SPD. Ein wilder junger Roter träumt davon, Eigentum und Firmen der Gemeinschaft zurückzugeben, und die Partei der Arbeiter bekommt richtig Arbeit: Beruhigen, Dementieren, Abwiegeln. Die bösen Kapitalisten fürchten sich trotzdem. [mehr]

Ein Schwerarbeiter mit Hammer und Sichel im Bergwerk | Bild: BR / Graphik / Anna Hunger zum Audio mit Informationen Fleiß, Faulheit und Verdienst Die Arbeit der Arbeit

Was haben Jeanne d'Arc, Sophie Scholl und Greta Thunberg gemein? Blöde Frage, ja - was HeldIn ausmacht, liegt im Auge der BetrachterIn. Ob Angela Merkel uns noch erlösen wird? Heilen wir uns, frei nach Ernst Lubitsch, doch selbst. [mehr]

Illustration: Greta Thunberg als Freiheitskämpferin in einem Gemälde von Eugène Delacroix | Bild: colourbox.com, picture-alliance/dpa; Montage: BR zum Audio mit Informationen Rebellion, Game-Change, Erlösung Heldinnen

Was haben Jeanne d'Arc, Sophie Scholl und Greta Thunberg gemein? Blöde Frage, ja - was HeldIn ausmacht, liegt im Auge der BetrachterIn. Ob Angela Merkel uns noch erlösen wird? Heilen wir uns, frei nach Ernst Lubitsch, doch selbst. [mehr]

Illustration: Mietshaus bei Nacht mit vielen
Fenstern, ein Einziges ist erhellt, darin eine Silhouette eines Mannes | Bild: BR zum Audio mit Informationen Oder wohnt ihr schon? Eigentümlich

Davon träumt jeder Rebell einmal - einen bösen Kapitalisten einfach zu enteignen. Ihm das Geld und die Macht und die Arroganz zu nehmen. Aber ist das auch ein Weg, das gute alte Eigentum wieder aufs Gemeinwohl zu verpflichten? [mehr]

Weitere Informationen

Louis Amstrong an der Trompete mit Angela Merkel an der Triangel | Bild: picture-alliance/dpa; Montage: BR/Tanja Begovic zur Übersicht Playlisten 2018 Musik in "Jazz & Politik"

Die Musiklisten zu "Jazz & Politik", dem politischen Feuilleton mit Beiträgen, Essays & Jazz, jeden Samstag um 17.05 Uhr. [mehr]

Bayern 2, Manuskripte | Bild: Bayern 2 zur Übersicht Manuskripte Jazz & Politik

Manuskripte des politischen Feuilletons am Samstagnachmittag "Jazz & Politik" zum Herunterladen oder Bestellen. [mehr]

Lukas Hammerstein | Bild: BR/Lisa Hinder zum Artikel Jazz & Politik Lukas Hammerstein

Die wenig scharfe Grenze zwischen Politik und Ästhetik ist es, die ihn in seiner journalistischen Arbeit reizt. [mehr]