Bayern 2 - Bayern 2 am Sonntagvormittag

Sonntagsbeilage: Kultur. Alltag. Feuilleton.

Stefan Parrisius | Bild: Bayern 2/Ralf Orthofer zum Audio Rasender Stillstand Happy Birthday Radarfalle

Auch wer in Flensburg Punkte gesammelt hat, und geblecht hat wie wild als gewohnheitsmäßiger Raser, wird sie vermissen: Die mobile Radarfalle ist 60 Jahre alt. Aber ihre Tage sind gezählt. Denn in nächster Zukunft bremst das Auto, nicht der Mensch. [mehr]


Jan Weiler | Bild: Bayern 2 / Montage Ralf Orthofer zum Audio Mein Leben als Mensch Glamour in Berlin

Berlin genießt sein Dasein und seinen Ruf als angesagte Hauptstadt der Republik. Auch wenn für viele Berlinerinnen und Berliner nur das "arm" vom "arm aber sexy" spürbar wird - die Metropole vermittelt Bedeutung. Vor allem auf der Berlinale. [mehr]


Dr. Tom Catena | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Dr. Tom Catena Ein stiller Held auf der Sicherheitskonferenz

Dr. Tom Catena ist ein US-amerikanischer Arzt, der seit 10 Jahren größtenteils als einziger Mediziner Menschen im Bürgerkriegsgebiet Sudan hilft. Er erzählt von seiner Mission und einem vergessenen Konflikt. [mehr]


Glühender Wald | Bild: colourbox.com zum Audio Psychologe Prof. Felix Tretter im Gespräch Rauchexperimente werden immer wieder zelebriert

Der Mensch hat einen Neigung zur Flucht aus dem realen Leben - mit Hilfe von Drogen oder sonstigen Grenzerfahrungen. Der österreichische Psychologe und Psychiater Prof. Felix Tretter zieht im Gespräch eine Linie von Fasching bis zu LSD. [mehr]


Abfälle im Container | Bild: BR zum Audio Gespräch mit Dr. Rainer Erlinger Kann "Containern" Sünde sein?

Kürzlich wurden zwei junge Frauen aus Olching dafür verurteilt, dass sie Lebensmittel aus Abfallcontainern eines Supermarktes "gestohlen" hatten. Ist das moralisch gerechtfertigt? Der Philosoph Dr. Rainer Erlinger antwortet. [mehr]


Christine Hamel | Bild: Bayern 2 / Montage Ralf Orthofer zum Audio Der rasende Stillstand "Vom Kammerflimmern zum Herzstillstand"

Christine Hamel macht sich im "rasenden Stillstand" ihre Gedanken über Herzensangelegenheiten und erbittet dafür Beistand von Heiner Müller und Michael Bulgakow. [mehr]