Bayern 1


7

Warum leuchten Sterne Das ist der Grund, warum Sterne funkeln

Warum leuchten die Sterne - warum nehmen wir funkelnde Sterne wahr, wenn wir in den Nachthimmel blicken? Das ist der Grund.

Published at: 22-12-2022

Mann mit Stirnlampe beobachtet den Sternenhimmel in den Bergen bei Ehrwald | Bild: mauritius images

Sterne leuchten, weil sie ungeheure Energiemengen freisetzen. Und für ihr Funkeln gibt es auch eine ganz einfache Erklärung. Der Weg des Lichts zu uns in unser Auge ist unfassbar lang. Und das Funkeln, das wir wahrnehmen, wenn wir den Nachthimmel beobachten, kommt durch die Hindernisse auf dem Weg des Sternenlichts durch die Erdatmosphäre zustande.

https://www.ardaudiothek.de/episode/blaue-couch/astronomin-dr-ruth-gruetzbauch-wir-koennen-hinausfliegen-zum-mond-zu-den-planeten-durch-die-milchstrasse-und-alles-aus-der-naehe-sehen/bayern-1/10465415/

Warum Sterne funkeln

Unser Weltraum-Experte Stefan Geier hat die Erklärung: "Wir schauen die Sterne an, das heißt ja physikalisch, Lichtteilchen des Sterns reisen durchs All zur Erde und dann in unser Auge. Diese Sterne sind alle extrem weit weg. Bevor das Licht in unser Auge kommt, muss es durch die Atmosphäre der Erde. Und die ist nicht überall gleich. Da gibt es verschiedene Temperaturen, verschiedene Dichten der Luft. Das wabert alles hin und her und überall wird das Licht ein bisschen anders gebrochen. Das Licht kommt nicht immer exakt gleich in unser Auge. Die andauernden minimalen Veränderungen verschmieren das Bild ein wenig. Und weil sich das ständig verändert, nehmen wir das als Funkeln wahr."

Wären wir selbst als Astronauten im Weltraum, sähen wir kein Funkeln der Sterne, sondern gleichmäßiges Leuchten. Und noch etwas: Sterne funkeln, Planeten dagegen nicht.


7