Bayern 1


29

Spitzkohl Rezept für Spitzkohl-Kartoffel-Pfanne mit Majoran

Die Gemüsepfanne von BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann mit Spitzkohl, Kartoffeln und frischem Majoran ist etwas ganz Besonderes. Mit einem Löffel Sauerrahm ist sie das perfekte Sommergericht.

Stand: 21.06.2019

Gericht auf einem Teller | Bild: mauritius-images

Zutaten für die Spitzkohl-Pfanne:

1 Kopf Spitzkohl
800 g neue Kartoffeln (oder La Ratte, Bamberger Hörnchen, etc.)
1 Bund Frühlingslauch
3 Tomaten
100 g Butter
1 Bund frischer Majoran
1 Zitrone
50 g frischer Meerrettich
100 g Sauerrahm
Salz     
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Spitzkohl-Rezept Zubereitung:

Kartoffeln waschen, halbieren und in einen Topf geben. Topf mit kaltem Wasser auffüllen, großzügig mit Salz würzen, auf den Herd stellen, und langsam aufkochen lassen. Danach die Hitze reduzieren und alles ziehen lassen bis die Kartoffeln gar sind. Kartoffeln durch ein Sieb abgießen und ausdampfen lassen.

Spitzkohl vierteln, dabei den Strunk entfernen und den Kohl in breite Streifen oder "Fleckerl" schneiden. Das geschnittene Kraut blanchieren. Dazu geben Sie das Kraut in einen großen Topf mit kochendem, gesalzenem Wasser. Wenn nicht alles in einem Topf Platz hat, dann teilen Sie das Kraut in 2-3 Portionen. Nach 1 bis 1,5 Minuten den Kohl in einer Schüssel mit Eiswasser abschrecken und durch ein Sieb gießen. Spitzkohl gut abtropfen lassen und am besten auf einem Küchentuch trockentupfen.

Tomaten kurz blanchieren, abschrecken und die Haut abziehen. Danach die Tomaten vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Frühlingslauch waschen, putzen und in schräge Ringe schneiden.

Lassen Sie die Butter in einer großen, beschichteten Pfanne aufschäumen. Danach die Pfanne zur Seite ziehen und die Kartoffeln nebeneinander, mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne legen. Den geschnittenen Frühlingslauch auf den Kartoffeln verteilen, den abgetropften Spitzkohl darauf geben und die Pfanne mit einem Deckel verschließen. Stellen Sie alles zusammen zurück auf die Herdplatte und lassen es kurz bei voller Hitze anbraten. Anschließend den Deckel entfernen und die Pfanne auf einem Gitter auf der mittleren Schiene des Backofens bei 180°C Umluft 15 Minuten garen.

Währenddessen die Majoranblättchen von den Zweigen zupfen und grob hacken. Pfanne zurück auf den Herd stellen. Tomatenstücke zur Spitzkohl-Kartoffelpfanne geben. Den grob gehackten Majoran unterheben und mit Salz und Pfeffer, Zitronensaft und frisch geriebenem Meerrettich abschmecken.

Zuletzt einige Löffel Sauerrahm obenauf geben und in der Pfanne servieren.

Kennen Sie schon unseren Schichtsalat?


29