Bayern 1


49

Backrezept Vanille-Überraschungskuchen

Vanille-Überraschungskuchen - Die Überraschung an diesem Kuchen besteht darin, dass Sie nur einen Teig zubereiten. Beim Backen aber entstehen drei Schichten. In der Mitte ergibt sich ganz von selbst eine cremige Schicht.

Stand: 11.05.2017

Vanille-Überraschungs-Kuchen auf einem grauen Teller | Bild: BR

Vanille-Überraschungskuchen

Zutaten

Für den Teig:

  • 4 Eigelb
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Wasser
  • 125 g Butter
  • 115 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Erdbeeren
  • 3 Blatt Gelatine
  • Zitronensaft

Utensilien:

  • Schüssel
  • Rührgerät
  • Löffel
  • Messer
  • Unterheber
  • Pfanne
  • Auflaufform
  • Häcksler

Zubereitung:

Heizen Sie bitte den Backofen auf 150 Grad vor.
Geben Sie das Eigelb in eine Schüssel. Anschließend kommen Zucker, Vanillezucker und Wasser dazu - gut verrühren. Schmelzen Sie die Butter, sie kommt ebenfalls in die Schüssel und muss verrührt werden.
Dann geben Sie das Mehl dazu und verrühren. Danach kommt die Milch in die Rührschüssel und wird vermengt. Schlagen Sie anschließend zunächst das Eiweiß mit einer Prise Salz steif und heben die Masse dann unter.

Der flüssige Teig muss zuletzt in eine auslaufsichere Form - also keine Springform. Der Überraschungskuchen wird dann 60 Minuten gebacken. Nach dem Backen muss er in der Form für zwei Stunden kalt stehen, um fest zu werden.

Für den Fruchstspiegel die Erdbeeren pürieren, etwas Zitronensaft dazugeben, erwärmen und die Gelatineblätter darin auflösen. Den Fruchtbrei auf die Torte gießen und zum Festwerden noch einmal eine Stunde kaltstellen - fertig!


49

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Silke Schmuck-Kühne, Montag, 15.Mai, 17:17 Uhr

2. Frage zum Kuchen

Liebes BR1 Team,
ich möchte morgen auch diesen Kuchen backen, aber ich brauche eine größere Menge und will den Kuchen auf dem Backblech machen.
Vom Gefühl her brauch ich bestimmt die doppelte oder sogar die dreifache Menge der Zutaten, oder ?

manu, Sonntag, 14.Mai, 07:11 Uhr

1. super Kuchen

Hallo BR1
habe gestern den Kuchen gebacken . Erst War ich sehr skeptisch ob er gelingt, da der Teig sehr flüssig ist. Ich habe gegen den Rat im Rezept eine springform genommen unmittelbar Backpapier ausgelegt. Den Backpapierrand habe ich außen nach oben gebogen,falls doch etwas ausläuft . Leider gab es keine frische Erdbeeren so dasich gefrorene gekauft habe.
Der Kuchen ist super toll geworden .
Ich kann ihn nur empfehlen.
Wünsche einen schönen Tag
Gruss Manu