Presse - Pressemitteilungen


1

UKW Verbreitung Oberbayern BR-Radiofrequenzen im Isarwinkel ändern sich zum 24. April

Hörerinnen und Hörer in den Gemeinden Bad Tölz, Lenggries, Gaißach, Wackersberg und Umgebung müssen am 24. April möglicherweise andere Frequenzen auf Ihrem UKW-Radio einstellen. Denn aufgrund einer technischen Umstellung überträgt der Bayerische Rundfunk seine UKW-Programme BAYERN 1, Bayern 2, BAYERN 3, BR-Klassik und BR24 im Isarwinkel (Landkreis Bad Tölz - Wolfratshausen) künftig über die Sender Wendelstein, Herzogstand und Ismaning.

Published at: 16-4-2024

Radio | Bild: BR/Max Hofstetter

Im gesamten Gebiet ist neben UKW über DAB+ ein vielfältiges Radioangebot in glasklarer Klangqualität empfangbar, darunter alle zehn BR-Radioprogramme.

Hintergrund für die Frequenzänderung ist die Stilllegung des UKW-Füllsenders "Bad Tölz“ (in Gaißach) aus wirtschaftlichen und Umweltschutzgründen. Alle fünf UKW-Programme des BR (BAYERN 1, Bayern 2, BAYERN 3, BR-KLASSIK, BR24) können weiterhin über folgende Frequenzen (je nach Ort) auf UKW-Radiogeräten empfangen werden.

UKW-Empfang im Isarwinkel:
EmpfangsortBad Tölz, WackersbergLenggries (Süd)Gaißach,
Lenggries (Nord, Mitte)
Programme/Sender WendelsteinHerzogstandIsmaning
BAYERN 1 93,7 MHz88,1 MHz91,3 MHz
Bayern 2  89,5 MHz97,0 MHz88,4 MHz
BAYERN 3 98,5 MHz91,0 MHz97,3 MHz
BR-KLASSIK 102,3 MHz104,1 MHz103,2 MHz
BR24 105,7 MHz87,6 MHz90,0 MHz

DAB+ - Empfang

Die gesamte Region ist durch den Sender Bad Tölz seit November 2016 mit DAB+ -Radioempfang sehr gut versorgt. DAB+ garantiert eine erheblich größere Programmvielfalt ohne Zusatzkosten via Antenne, überall freien Empfang ohne Internet und beste Radio-Qualität ohne Rauschen. Es sind zehn BR-Programme zuzüglich ihrer Regionalvarianten über die Kanäle 10 A und 11 D auf Sendung. 

  • BAYERN 1 (alle Regionalvarianten), Bayern 2, BAYERN 3, BR-KLASSIK, BR24
  • BR Heimat, BR Schlager, PULS, BR24live, BR Verkehr 

Einschließlich der privaten Programme (auf den Kanälen 7 A, 10 A, 11 D) sind derzeit im Isarwinkel insgesamt bereits 30 Radioprogramme via DAB+ auf Sendung.


Informationen zum komfortablen DAB+-Empfang mit vielen neuen Programmen gibt es auf der Website https://www.br.de/dabplus.


Die kostenfreie BR Service-Hotline der Technischen Information ist Hörerinnen und Hörern behilflich unter der Telefonnummer 0800/5900 789 oder per Mail: techinfo@br.de.


1