Presse - Pressemitteilungen


4

DAB+ Umstellung ab 10. April BR ermöglicht Empfang aller seiner Regionalprogramme in ganz Bayern

Am 10. April ordnet der Bayerische Rundfunk die Verbreitung seiner Radioprogramme in den eigenen DAB+ Netzen neu. Konkret gibt es Änderungen für die Hörerinnen und Hörer von Bayern 1, Bayern 2, BR24live und BR Verkehr. Durch diese Umstellung können insbesondere Bayern 1-Hörerinnen und -Hörer künftig jedes der fünf Regionalprogramme in allen Regierungsbezirken empfangen. Die technische Umstellung beginnt am 10. April nach den 10.00 Uhr-Nachrichten und endet gegen 10.30 Uhr. Mit einem neuen Sendersuchlauf am DAB+ Radio lassen sich anschließend alle BR-Programme weiter wie gewohnt empfangen.

Published at: 2-4-2024

Digitalradio | Bild: BR/Fabian Stoffers

Durch diese Umstellung bei DAB+ steht - anders als bei UKW - Hörerinnen und Hörern überall in Bayern jedes der fünf Bayern 1-Regionalprogramme zur Auswahl: Bayern 1 Mainfranken, Bayern 1 Mittel- und Oberfranken, Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 1 Oberbayern und Bayern 1 Schwaben. Das wird auch Autofahrer freuen: Sie können "ihr" Bayern 1 Regionalprogramm dann durchgängig am DAB+ Autoradio hören, auch, wenn sie quer durch Bayern unterwegs sind.

Grundlage für diese Umstellung ist der sehr gute Ausbau des DAB+ Sendernetzes mit 88 Standorten und einer Versorgung von weit über 90 Prozent der Einwohner Bayerns mit dem DAB+ Signal.

Suchlauf am DAB+ Radio starten

Um alle digitalen BR-Programme am DAB+ Radio wiederzufinden, ist im Anschluss an die technische Umstellung am 10. April - etwa gegen 10.30 Uhr - ein Sendersuchlauf am Radiogerät erforderlich. Bayern 1 und Bayern 2 werden ihre Hörerinnen und Hörer im Vorfeld über die DAB+ Umstellung und den Sendersuchlauf informieren.
Die Verbreitung der BR-Programme via UKW, Satellit oder Internet ist nicht betroffen.

Die Neuerungen ab 10. April im Einzelnen:

  • Bayern 1 Oberbayern, Bayern 1 Mittel- und Oberfranken und BR Verkehr werden auf dem bayernweiten Kanal 11 D gesendet.
  • Bayern 2 erhält eine neue Kennung, da das Regionalsplitting Nord/Süd zum 2. April entfällt. Bayern 2 wird auf Kanal 11 D verbreitet.
  • BR24live ist in allen Regierungsbezirken über den jeweiligen Regionalkanal empfangbar.

Unverändert sind Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 3, BR-Klassik, BR Heimat, BR Schlager, Puls im landesweiten Kanal 11 D zu empfangen. Bayern 1 Mainfranken und Bayern 1 Schwaben sind weiterhin über den jeweiligen DAB+ Regionalkanal auf Sendung.

Übersicht der neuen Programmbelegung
EnsembleKanalBR Programme*
Bayern11 DBayern 1 Niederbayern/Oberpfalz
Bayern 1 Oberbayern
Bayern 1 Mittel- und Oberfranken
Bayern 2
Bayern 3
BR Klassik
BR24
BR Heimat
BR Schlager
BR Verkehr
Puls
Unterfranken10 ABayern 1 Mainfranken, Bayern 1 Schwaben, BR24live
Mittelfranken8 CBayern 1 Mainfranken, Bayern 1 Schwaben, BR24live
Niederbayern7 DBayern 1 Mainfranken, Bayern 1 Schwaben, BR24live
Oberfranken10 BBayern 1 Mainfranken, Bayern 1 Schwaben, BR24live
Oberbayern10 ABayern 1 Mainfranken, Bayern 1 Schwaben, BR24live
Oberpfalz6 CBayern 1 Mainfranken, Bayern 1 Schwaben, BR24live
Schwaben10 ABayern 1 Mainfranken, Bayern 1 Schwaben, BR24live

* sowie weitere private Programme in allen Kanälen

Weiterführende Informationen und Service

Ausführliche Informationen zum Empfang, zur Programmbelegung, den Sendernetzen und zu Geräten, sowie Video-Tutorials und Anleitungen für einen Suchlauf bietet der Bayerische Rundfunk im Internet auf br.de/dabplus.


4