Presse - Pressedossiers


1

Pressedossier

Published at: 19-2-2013

Bei einer Geiselnahme wird Kommissar Hanns von Meuffels angeschossen. Schwer verwundet wird er in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er sich nur langsam erholt. Als mehrere Patienten sterben, versucht von Meuffels trotz seines schlechten Gesundheitszustands Nachforschungen anzustellen.

Info

Originaltitel: Polizeiruf 110 - Fieber (D, 2012)
Regie: Hendrik Handloegten
Darsteller: Matthias Brandt, Anna Maria Sturm, Georg Friedrch, Walter Sittler, Peter Jordan, Liv Lisa Fries
Buch: Alex Buresch, Matthias Pacht
Musik: Bertram Denzel
Länge: 90 Minuten
HD, Videotext, Audiodeskription
Erstausstrahlung: 4. November 2012

Filmklappe | Bild: Getty Images zum Artikel Drehstart Polizeiruf 110: "Fieber"

In seinem vierten „Polizeiruf 110: Fieber“ für den Bayerischen Rundfunk ermittelt Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) als Patient in einem Krankenhaus. [mehr]

Jürgen (Georg Friedrich, links) besucht Kommissar von Meuffels (Matthias Brandt) nachts im Krankenhaus. | Bild: BR/die film gmbh/Jacqueline Krause-Burberg zum Download PDF-Pressemappe Polizeiruf 110: "Fieber"

Regisseur Hendrik Handloegten ("liegen lernen", "Fenster zum Sommer") zeigt einen delirierenden von Meuffels zwischen Fieberwahn und Wirklichkeit, zwischen Kunst und Krankenhaus. [mehr]


1