Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

Deutsche Börse Frankfurt

Artikel mit Bild-InhaltenBildbeitrag

B5 Börse: Tesla sorgt für Furore

Tesla-Chef Elon Musk will offenbar E-Autofirma von der Börse nehmen. Aktien zeitweise vom Handel ausgesetzt. Von: Ralf Schmidberger

Über dieses Thema berichtet: Börse.

In einem Tweet äußerte Tesla-Konzernchef Elon Musk die Absicht, den Elektroautobauer von der Börse zu nehmen für einen Preis von 420 Dollar pro Aktie. Analysten halten dies für glaubhaft. Zuvor hieß es, dass Saudi-Arabiens Staatsfonds groß bei Tesla eingestiegen ist. Die Aktien waren zeitweise vom Handel ausgesetzt und landeten dann 11 Prozent höher bei rund 380 Dollar. Dow Jones und Nasdaq blieben jeweils rund ein halbes Prozent im Plus stehen. Der Deutsche Aktienindex kam knapp ein halbes Prozent voran auf 12.648 Punkte.

Post: höheres Porto

Für das Briefporto müssen die Deutschen im kommenden Jahr wohl deutlich tiefer in die Tasche greifen. Die Post will die Gebühren anheben. Außerdem zeigte sich der Konzern-Chef zuversichtlich, die gegenwärtigen Probleme bei der Paketsparte in den Griff zu bekommen. Die Aktien der Post kletterten um knapp 4 Prozent. Wenig angetan waren die Börsianer von dem Zwischenbericht der Commerzbank. Die Anteile büßten 1,5 Prozent ein. Der Euro ist fester am Abend bei knapp 1,16 Dollar.

B5 Börse im Abo: Mein BR24. Sie wollen immer sofort Bescheid wissen, wohin sich die Kurse bewegen? Dann B5 Börse abonnieren, in Mein BR24. Einfach auf Schlagwort B5 Börse tippen und zur Liste Mein BR24 dazufügen.