BR24 Logo
BR24 Logo
Kultur

Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche | BR24

© Verleih Telepool

Ein ehemaliger Ost- und ein West-Polizist raufen sich in "Freies Land" bei einem düsteren Fall zusammen. (Filmszene)

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche

In "Little Joe" züchtet eine Botanikerin eine gefährliche Blume, die Doku "Alkohol – der globale Rausch" untersucht Alkoholkonsum in unserer Gesellschaft, und "Freies Land" ist ein Krimi in bester Adler-Olsen-Manier: die Kino-Highlights der Woche.

Per Mail sharen
Teilen

"Little Joe – Glück ist ein Geschäft" – Angriff der Blumen

Wissenschaftlerin Alice züchtet in einem Labor genmanipulierte Blumen, die ein Glückshormon ausschütten. Doch "Little Joe", so der Name der Blume, entwickelt ungewöhnliche, gefährliche Kräfte. Regisseurin Jessica Hausner vereint Thriller und Science-Fiction-Elemente, erzählt aber eher gediegen als spannend.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Little Joe"

"Milchkrieg in Dalsmynni" – Eine Bäuerin hat nichts mehr zu verlieren

Die Tragikomödie "Milchkrieg in Dalsmynni" lenkt den Blick auf die schwierige Situation der Bauern in Island: Eine Milchbäuerin begehrt auf nach dem Tod ihres Mannes, mit dem sie eine verschuldete Milchfarm betrieb. Angeblich war es Selbstmord. Weil er den Druck der alles kontrollierenden Genossenschaft nicht mehr aushielt. Die Tragikomödie ist ruhig gehalten und gerade deshalb eindrucksvoll.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Milchkrieg in Dalsmynni"

"Alkohol – der globale Rausch" – Wie Konzerne dafür sorgen, dass wir gern und viel trinken

Dokumentarfilmer Andreas Pichler erkundet Alkohol als zentrale Droge unserer Gesellschaft, spricht mit Trinkern, trockenen Alkoholikern, mit Ärzten, Wissenschaftlern und der Industrie. Er zeigt auf, wie die mächtige Lobby hierzulande es schafft, dass Alkohol weder auf gesellschaftlicher noch politischer Ebene als gefährliche und zerstörende Droge eingestuft wird.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Alkohol – der globale Rausch"

"Vier zauberhafte Schwestern" – Erstes Kino-Abenteuer der beliebten Teenbuch-Heldinnen

Fantasy für Teenies boomt im Kino – diesmal muss die englische Buchreihe der "vier zauberhaften Schwestern" herhalten. Im Mittelpunkt stehen vier Schwestern, die die vier Elemente beherrschen. Und sie wollen unbedingt einen Musik-Contest gewinnen. Dumm nur, dass ihnen währenddessen eine durchtriebene Hexe auf den Fersen ist...

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Vier zauberhafte Schwestern"

"Freies Land" – Düsterer deutscher Krimi

Die Weiten Mecklenburg-Vorpommerns, kurz nach der Wiedervereinigung 1992: Ein freies Land, doch zwei Mädchen sind verschwunden. Zwei Kommissare machen sich auf die Suche und stoßen in der Provinz auf eine Mauer des Schweigens. Dann entdecken sie frühere, ähnliche Fälle... Regisseur Christian Alvart legt in "Freies Land" gekonnt richtige und falsche Fährten und zeigt ein Land und eine Gesellschaft im Umbruch.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Freies Land"

Mehr Kino? Hier geht’s zu kinokino in der BR-Mediathek. Noch mehr Kino? Mit dem BR-Kino-Newsletter verpasst ihr keinen guten Film mehr!