BR24 Logo
BR24 Logo
Kultur

Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche | BR24

© kinokino

Robert Pattinson und Willem Dafoe driften in "Der Leuchtturm" in den Wahnsinn. Jennifer Lopez zockt in "Hustlers" Yuppies ab, und "Mein Ende. Dein Anfang." ist wirklich schräges, aufregend anderes deutsches Kino: die Kino-Highlights der Woche.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche

Robert Pattinson und Willem Dafoe driften in "Der Leuchtturm" in den Wahnsinn. Jennifer Lopez zockt in "Hustlers" Yuppies ab, und "Mein Ende. Dein Anfang." ist wirklich schräges, aufregend anderes deutsches Kino: die Kino-Highlights der Woche.

Per Mail sharen
Teilen

"Mein Ende. Dein Anfang" - Ist die Liebe vorherbestimmt oder Zufall?

Was für ein unterschiedliches Paar: der Physik-Doktorand Aron und die Supermarkt-Kassiererin Nora. Sie glaubt, ihre Liebe sei Zufall. Für ihn ist alles im Leben vorherbestimmt. Doch dann stirbt Aron bei einem Banküberfall. "Mein Ende. Dein Anfang" entwickelt sich zu einem Liebesdrama, das immer wieder in der Zeit hin und her springt und Noras Weiterleben und ihre Trauerarbeit auf ungewöhnliche Weise erzählt. Und das souverän, stilsicher und berührend.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Dein Ende. Mein Anfang."

"Hustlers" - Jennifer Lopez zockt Wallstreet ab

Jennifer Lopez spielt in "Hustlers" eine Stripper-Königin. Ihre Geschichte beruht auf wahren Begebenheiten. Nachdem ihre reichen Wallstreet-Kunden nach der Bankenkrise ausbleiben, kommt sie in Geldnot und entscheidet sich, den Spieß umzudrehen: Warum nicht die reichen Finanzbetrüger mal abzocken?! Lopez gelang mit "Hustlers" nach längerer Flaute ein Kritiker- und Publikumshit an der US-Kinokasse.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Hustler"

"The Good Liar - Das alte Böse" - Ian McKellen als Trickbetrüger

"The Good Liar - Das alte Böse" beginnt als harmloser Flirt unter britischen Senioren, zwischen Betty und Rick. Doch der charmante Gentleman will weniger Bettys Herz erobern, sondern eher ihr Erspartes. Er ist ein Trickbetrüger. An sich eine spannende Ausgangslage - aber dann franst das Gaunerstück leider aus und schlägt ein paar Haken zu viel in dieser arg konstruierten Geschichte.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "The Good Liar - Das alte Böse"

"Yung" - Unterwegs mit vier Teens im brodelnden Berlin

Das Taschengeld ist knapp. Also versucht die 17-Jährige Janaina die Finanzen aufzubessern, mit Webcam-Sex live aus ihrem Zimmer... "Yung" folgt dem Alltag und dem Party-Leben vier Berlinerinnen. Sie alle sind Laiendarstellerinnen. So vermischt der Spielfilm Realität und Fiktion - ein ungeschliffenes und realitätsnahes Generationen-Porträt. Kraftvoll.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Yung"

"Der Leuchtturm" - Stark gespielte Reise in den Wahnsinn

Vor der Küste von Maine, Ende des 19. Jahrhunderts, muss ein junger Mann zusammen mit einem knarzigen Alten in einem Leuchtturm Dienst schieben. Und schnell wird klar: Zwei Leuchtturm-Wärter sind einer zu viel. Weil der Neuling die ganze Drecksarbeit erledigen muss, staut sich bei ihm die Wut an... Ein klaustrophobisches Kammerspiel, düster, großartig gespielt, anstrengend, aber beeindruckend.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Der Leuchtturm"

Mehr Kino? Hier geht’s zu kinokino in der BR-Mediathek. Noch mehr Kino? Mit dem BR-Kino-Newsletter verpasst ihr keinen guten Film mehr!