Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Bratwurstkönig kommt aus Unterfranken | BR24

© picture-alliance/dpa

Bratwuerste auf einem Grill

Per Mail sharen
Teilen

    Bratwurstkönig kommt aus Unterfranken

    Frankens beste Bratwurst kommt aus Unterfranken. Beim diesjährigen Bratwurstgipfel in Pegnitz wurde Stephan Jamm von der Metzgerei Deininger aus Markt Einersheim im Landkreis Kitzingen zum Fränkischen Bratwurstkönig gekürt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Der Titel "Fränkischer Bratwurstkönig" ging in diesem Jahr an die Metzgerei Deininger im Markt Einersheim in Unterfranken. Auf dem "Fränkischen Bratwurstgipfel" in Pegnitz hat sich der Metzger Stephan Jamm gestern mit seiner "Kerwa-Bratwurst" und seiner "Gyros Bratwurst" gegen die Konkurrenz durchgesetzt.

    14 Metzger kämpften um den Titel

    In den beiden Disziplinen "klassische" und "kreative" Bratwurst konnte er am Ende bei der Fachjury eindeutig punkten, sagt Michael Breitenfelder vom Verein zur Förderung der fränkischen Bratwurstkultur. Mit den Besucherzahlen seien sie "sehr zufrieden". Es seien zwar etwas weniger Besucher als im vergangenen Jahr gewesen, das aber obwohl sie erstmals wegen erhöhter Sicherheitsauflagen Eintritt verlangten. Und auch das Wetter habe gehalten. Über 10.000 Besucher kamen demnach zum Bratwurstspektakel bei wunderbaren 27 Grad. Insgesamt rangen 14 fränkische Metzger an ihren Grills unter freiem Himmel um den Titel "Fränkischer Bratwurstkönig".