BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Philipp Grüll | BR24

Philipp Grüll

BR-Reporter. report München

Philipp Grüll ist Redakteur beim ARD-Politikmagazin report München und Autor von Dokumentationen und Reportagen für das Erste, BR und arte. Mit der ARD-Dokumentation „Bomben für die Welt: Wie Deutschland an Kriegen und Krisen verdient“ wurden er und sein Kollege Karl Hoffmann 2019 für den Prix Europa (Kategorie Best European TV Investigation) nominiert. Gemeinsam mit Frederik Obermaier (Süddeutsche Zeitung) enthüllte er den Salmonellenskandal um die Firma Bayern-Ei. Wegen dieser Recherche gab es einen Untersuchungsausschuss in Bayern, die Lebensmittelaufsicht wurde verschärft. Grüll wurde mit dem Axel-Springer-Preis, dem Georg-Schreiber-Preis und dem Hermann-Schultze-Delitzsch-Preis ausgezeichnet. Für den Nannen-Preis stand er auf der Shortlist. Er ist u. a. Trainer für „Recherche“ an der ARD.ZDF-Medienakademie.

Alle Inhalte von Philipp Grüll11 Beiträge

Urteil im Fall Bayern-Ei: Im Zweifel für den Angeklagten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Sommer 2014 erkrankten in mehreren Ländern hunderte Menschen an Salmonellen. Heute ging mit dem Urteil im Fall Bayern-Ei die Aufarbeitung eines der größten Lebensmittelskandale der vergangenen Jahre zu Ende. Eine Analyse.

Wilderei – Straftat statt Romantik und Mythos

    Immer noch werden Wilderer oft als mythische Figuren angesehen. Dabei handeln sie einfach kriminell. Rund 1.000 Fälle verzeichnen die Behörden jedes Jahr in Deutschland. Die Dunkelziffer ist hoch. Naturschützer und Jäger gehen nun in die Offensive.

    Trotz Exportstopp: Wie Lürssen weiter die Saudis unterstützt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit gut einem Jahr gilt ein Exportstopp für Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien. Doch der Lürssen-Konzern unterstützte die Saudis weiterhin bei Ausbildung und Unterhalt von Kriegsschiffen. Das zeigen Papiere, die report München und dem Stern vorliegen.

    Die BR24-Topthemen
    Darüber spricht Bayern