BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

NEU

Philipp Grüll | BR24

Philipp Grüll

BR-Reporter. report München

Philipp Grüll ist Redakteur beim ARD-Politikmagazin report München und Autor von Dokumentationen und Reportagen für das Erste, BR und arte. Mit der ARD-Dokumentation „Bomben für die Welt: Wie Deutschland an Kriegen und Krisen verdient“ wurden er und sein Kollege Karl Hoffmann 2019 für den Prix Europa (Kategorie Best European TV Investigation) nominiert. Gemeinsam mit Frederik Obermaier (Süddeutsche Zeitung) enthüllte er den Salmonellenskandal um die Firma Bayern-Ei. Wegen dieser Recherche gab es einen Untersuchungsausschuss in Bayern, die Lebensmittelaufsicht wurde verschärft. Grüll wurde mit dem Axel-Springer-Preis, dem Georg-Schreiber-Preis und dem Hermann-Schultze-Delitzsch-Preis ausgezeichnet. Für den Nannen-Preis stand er auf der Shortlist. Er ist u. a. Trainer für „Recherche“ an der ARD.ZDF-Medienakademie.

Alle Inhalte von Philipp Grüll7 Beiträge

Airbus wartet trotz Libyen-Krieg türkische Militärflugzeuge
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Airbus wartet Transportflugzeuge der türkischen Armee, die trotz UN-Embargos in das Bürgerkriegsland Libyen fliegen. Das ergaben Recherchen des ARD-Politmagazins report München, des Stern, des Recherchebüros Lighthouse Reports und weiterer Medien.

Libyen-Krieg: Embargobruch mit deutschen Premium-Marken
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Waffenembargo für Libyen wird in bislang unbekanntem Ausmaß mit Rüstungsgütern deutscher Konzerne gebrochen. Das haben Recherchen des ARD-Politikmagazins report München und des "Stern" ergeben.

Das Gezerre um den Corona-Impfstoff
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weltweit suchen Wissenschaftler fieberhaft nach Impfstoffen, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Gleichzeitig wird schon jetzt um die Verteilung rettender Wirkstoffe gestritten, noch bevor sie entdeckt sind. Ist die EU dafür gewappnet?

Die BR24-Topthemen
  • Bund und Länder: Teilweiser Lockdown ab Montag
  • Corona-Lockdown: Wie es zu den Beschlüssen kam
  • Gastronomen sehen im Lockdown ihren Untergang
Darüber spricht Bayern