BR Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel


4

Die Bäckerei Lang in Bayreuth Traditionelle Ostern

Bereits seit 13 Generationen wird in der Bayreuther Bäckerei Lang gebacken. Vor Ostern hat Bäckermeister Thomas Zimmer Hochbetrieb, denn das Ostergebäck muss fertig werden. Dann werden die Palmbrezeln gezupft, Eierringe geflochten, Osterfiguren ausgestochen und die Österlämmer aus Rührteig in Formen gegossen.

Published at: 11-4-2020 | Archiv

Bäckermeister Zimmer fertigt auch besondere Ostergebäcke, etwa das "Patenbündel", ein Ring aus Hefeteig mit zwölf bunten Ostereiern in der Mitte, eins für jeden Apostel. Eine Kundin hat den Ring als Geschenk an ihr Patenkind bestellt. Es ist nicht das einzige traditionelle Ostergebäck in der alteingesessenen Bayreuther Bäckerei Lang.

Vor Ostern hat Bäckermeister Thomas Zimmer besonders viel zu tun.

Und dann noch den traditionellen Hochzeitskuchen aufs Blech bringen, mit dem Tochter Jacqueline die Nachbarn zu ihrer eigenen Hochzeit einladen will. Jacqueline hat schon ihren Bäcker-Meisterbrief und wird die alteingesessene Bäckerei einmal weiterführen. Die Zimmers wissen, dass die alten fränkischen Backtraditionen gefährdet sind. Aber solange die Kunden danach verlangen, wird die Tradition in der Bayreuther Bäckerei Lang weiterleben.

Ausflugstipps:

Gleich ums Eck bei der Bäckerei Lang liegt die Bayreuther Eremitage mit ihren prachtvollen Gärten.


4