BR Fernsehen - Wir in Bayern


113

Rezept aus der Hündeleskopfhütte Zucchinilasagne, vegan und glutenfrei

Die Redaktion "Wir in Bayern" freut sich über den Deutschen Kamerapreis. In der Kategorie "Beste Kamera/Journalistische Kurzformate" wurde Tom Wittmann für die BR-Produktion "Die hohe Küche - Hündeleskopfhütte" ausgezeichnet. Die Jury lobte u. a. die ausdrucksstarke Bildgestaltung. Sehen Sie hier den Film über die Hüttenwirtin Silvia Beyer, die in Pfronten-Kappel auf 1.180 Metern die erste rein vegetarische Hütte in den Alpen betreibt.

Stand: 10.05.2019 | Archiv

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 146,75 KB

Rezept für 4 Personen

Zucchinilasagne

  • 4-5 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 800 g Karotten
  • 250 g Tomatenmark
  • 1 Dose geschälte, gestückelte Tomaten im Saft
  • 5 TL Agaven-Dicksaft oder brauner Zucker
  • 300 ml Rotwein
  • 5-6 kleine Zucchini
  • 2 Bund Basilikum
  • 5 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1-5 Prisen Chilipulver
  • 1 TL Paprika scharf
  • 10 EL natives Olivenöl
  • 150 g weißes Mandelmus
  • 120 ml Mineralwasser (kann auch mehr sein, abhängig vom Mandelmus)
  • 2 EL Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Backofen auf 250 Grad vorheizen
  • Zwiebeln, Knoblauch, Karotten schälen und klein hacken
  • Olivenöl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch sowie Karotten darin anbraten, ca. 5-8 Minuten immer wieder umrühren
  • Tomatenmark, Agavendicksaft oder Zucker dazugeben, alles 5 Minuten unter Rühren mitbraten
  • mit Rotwein ablöschen und ca. 3-5 Minuten einköcheln lassen
  • Dose Tomaten dazugeben, 5 Minuten mitkochen, mit Salz und Pfeffer würzen
  • Hitze wegnehmen, Kräuter und weitere Gewürze zugeben, gut verrühren
  • Zucchini mit Hobel oder Küchenmaschine in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden
  • Auflaufform mit dem Zitronenöl einstreichen
  • eine Lage Zucchini leicht überlappend einschichten
  • ein Lage Füllung darüber geben, dann wieder eine Lage Zucchini und eine Lage Füllung, bis die ganze Füllung aufgebraucht ist; mit Füllung abschließen
  • Basilikumblätter von den Stängeln entfernen, einige für die Deko beiseitelassen, den Rest fein hacken und dann zum Mandelmus geben
  • das Mandelmus mit dem Mineralwasser (geht sehr gut mit dem Handrührgerät) cremig rühren und oben darauf verstreichen
  • die Form in den Ofen schieben, ca. 10-20 Minuten überbacken, bis das Mandelmus leichte Bräunung bekommt
  • danach aufschneiden, die Stücke mit Kräuter-Öl beträufeln, mit den Basilikumblättern garnieren und den Cashewnüssen bestreuen

Tipp

Die Zucchinischeiben einmal längs- und einmal querlegen, die Lasagne hält so besser zusammen. Natürlich sind alle Kräuter frisch am feinsten.


113