BR Fernsehen - Wir in Bayern


43

Wir in Bayern | Rezepte Steinpilze mit Petersilientrifolati, Kartoffeln und Parmesan

Saisonalen Zutaten sind Ali Güngörmüş bei seinen Rezepten sehr wichtig. Mit der Kombination von Steinpilzen, Ofenkartoffeln und einer Parmesancreme präsentiert Ali ein einfaches, schnelles und raffiniertes Herbstgericht.

Stand: 18.07.2019 | Archiv

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 222,66 KB

Rezept für 4 Personen

Petersilientrifolati

  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • Abrieb von 1 Zitrone

Zubereitung
Petersilie und Knoblauchzehe klein hacken und mit dem Abrieb vermengen.

Ofenkartoffeln

  • 350 g Grenaille-Kartoffeln (Drillinge oder Babykartoffeln), gewaschen
  • 30 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kartoffeln halbieren, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln auf einem Backblech verteilen und in 25 Minuten goldgelb und knusprig backen.

Tipp

Anstatt der Kartoffeln passen auch gekochte oder gebratene Artischockenböden wunderbar.

Basilikum-Öl

  • ½ Bd. Basilikum
  • 50 ml Olivenöl

Zubereitung
Einige Blättchen vom Basilikum zum Garnieren zur Seite legen. Das restliche Basilikum mit dem Olivenöl in einen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer fein zerkleinern.

Steinpilze

  • 400 g Steinpilze
  • 1 Schalotte, geschält, fein geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 1 EL Knoblauchpetersilie

Zubereitung
Die Steinpilze mit einem Tuch säubern und in 2 cm große Stücke schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin goldgelb anbraten. Die Schalotte mit der Butter zu den Pilzen geben und anschwitzen. Abschließend mit einem Esslöffel Knoblauchpetersilie verfeinern.

Parmesancreme

  • 200 g Schlagsahne
  • 40 g Parmesan, frisch gerieben
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung
Die Sahne mit den restlichen Zutaten mit einem Stabmixer schaumig aufschlagen.

Anrichten
Kartoffeln mit den Pilzen auf Tellern anrichten und mit dem Basilikum-Öl beträufeln. Die Parmesancreme in kleinen Klecksen drumherum verteilen und alles mit Basilikum garnieren.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ali Güngörmüş!


43