BR Fernsehen - Wir in Bayern


84

Wir in Bayern | Rezept Mokka-Eierlikör-Ostertorte

Martin Rößler hat einen ganz besonderen Rezeptvorschlag für Ihre Ostertorte. Zusammengesetzt aus Löffelbiskuitböden, Löffelbiskuits, Mokkasahne und einem Eierlikörspiegel versüßt seine Torte nicht nur die Feiertage.

Published at: 8-4-2022 | Archiv

Mokka-Eierlikör-Ostertorte File format: PDF Size: 2,92 MB

Für eine Springform mit 20 cm Durchmesser

Löffelbiskuits

  • 1 Backblech mit 2 Kreisen von 20 cm und 1 Backblech mit Backpapier vorbereiten
  • Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle (8 mm)
  • 5 Eigelb
  • 25 g Zucker
  • etwas Zitronenabrieb
  • 5 Eiweiß
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 65 g Mehl
  • 60 g Speisestärke
  • etwas Puderzucker

Zubereitung
Die Eier trennen. Eigelb mit einem Viertel des Zuckers und dem Zitronenabrieb schaumig schlagen. Danach Eiweiß mit dem restlichen Zucker und der Prise Salz zu einem festen Schnee schlagen. Etwas von der Eiweißmasse unter das Eigelb mischen und dann das Eigelb komplett zum Eiweiß geben und dann vorsichtig untermelieren. Danach noch das Mehl mit der Speisestärke unterheben. Die Masse nun mit dem Spritzbeutel spiralförmig auf die zwei 20 cm Ringe aufspritzen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 12 Minuten zum Backen geben. Die restliche Masse als kleine, ca. 6 cm lange Löffelbiskuits aufspritzen und noch vor dem Backen leicht mit Puderzucker bestreuen. Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen. Danach auskühlen lassen. 

Mokkasahne

  • 400 g Sahne, geschlagen
  • 5 Blatt Gelatine
  • 1 starker Espresso
  • 4 EL Instantkaffee
  • 50 g Zucker

Zubereitung
Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen. Den Espresso mit dem Zucker und dem Instantkaffee vermischen. Die Gelatine gut ausdrücken und in einem Topf auflösen - Achtung - bis maximal 50 Grad erhitzen. Dann die Kaffeemischung zugießen und dann vorsichtig die Sahne unterheben.

Tipp

Eierlikör alkoholfrei zum Selbermachen

  • 5 Eigelb
  • 40 g Zucker
  • Mark ½ Vanilleschote
  • 150 ml Sahne
  • 150 ml Milch
  • 60 g weiße Kuvertüre

Zubereitung
Sahne und Milch auf ca. 60 Grad erhitzen. In einer Metallschüssel Eigelb, Zucker und das Mark der ½ Vanilleschote schaumig verrühren. Die heiße Sahne-Milch-Mischung langsam einrühren und alles zusammen über dem heißen Wasserbad langsam auf ca. 70 Grad erhitzen, also zur Rose abziehen. Danach wieder etwas abkühlen lassen und bei ca. 50 Grad langsam über die weiße Kuvertüre gießen. Langsam rühren bis sich die Kuvertüre aufgelöst hat. Im Kühlschrank ist dieser alkoholfreie Eierlikör ca. 4 Wochen haltbar.

Und

  • 150 ml Eierlikör, alternativ: alkoholfreier Eierlikör
  • Frischhaltefolie

Zubereitung
Den ersten Boden in die Springform legen und mit der Hälfte des Eierlikörs beträufeln. Die Hälfte der Mokkasahne darauf verteilen und glatt streichen. Den zweiten Boden darauf geben und mit dem restlichen Eierlikör beträufeln. Die restliche Sahne darauf geben und wieder glatt streichen. Die Oberfläche mit einer Frischhaltefolie abdecken und für mindestens zwei Stunden kalt stellen.

Eierlikörspiegel

  • 120 ml Eierlikör, alternativ: alkoholfreier Eierlikör
  • 1 Blatt Gelatine

Zubereitung
Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Gelatine aus dem Wasser nehmen, gut ausdrücken und in einem kleinen Topf auf ca. 40 Grad erwärmen und dann langsam den Eierlikör einrühren. Etwas abkühlen lassen und dann auf die Oberfläche der Torte geben. Wieder in den Kühlschrank stellen bis die Eierliköroberfläche wieder fest geworden ist.

Tipp

Sollte die Springform nicht hoch genug sein bzw. zu voll gefüllt sein, dann am besten den Ring kurz lösen und an der Torte nach oben versetzen, so dass der Eierlikör nicht überlaufen kann.

Und

  • Löffelbiskuits
  • 100 g geschlagene Sahne

Fertigstellen
Den Ring von der Torte lösen und die kleinen Löffelbiskuits an den Rand der Torte als Dekoration stellen. Dafür Löffelbiskuits an der glatten Seite mit ein bisschen Sahne bestreichen und rundherum an die Torte stellen.

Martin Rößler wünscht Ihnen viel Spaß beim Nachbacken!


84