BR Fernsehen - Wir in Bayern


8

Wir in Bayern | Rezepte Gegrillter Hecht mit Pak Choi und Ingwerkartoffeln

Werner Koslowski hat heute einen "tollen Hecht" im Angebot. Hechtfilets legt Werner in eine Marinade aus Miso, Reiswein und Sojasoße ein und brät sie dann scharf an. Asiatisch auch die Beilagen: Ingwerkartoffeln und Pak Choi.

Stand: 28.01.2019 | Archiv

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 148,76 KB

Rezept für 4 Personen

Misohecht

  • 4 Filets vom Hecht mit Haut à 130 g
  • 50 ml Sake (Reiswein)
  • 50 ml Mirin (süßer Reiswein)
  • 50 ml weiße Sojasoße
  • 100 ml weißes Miso (jap. Paste)

Zubereitung
Sojasoße, Mirin, Sake und Miso aufkochen und die Hechtfilets über Nacht darin marinieren. Hechtstücke aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und gut trocken tupfen. Marinade aufheben. In einer Grillpfanne ohne Öl, wenn möglich mit Grillmuster, braten.

Ingwerkartoffeln

  • 300 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 100 g Butter
  • 100 g Sushi-Ingwer
  • 4 Schalotten, geschält, in Streifen geschnitten

Zubereitung
Die Kartoffel gründlich waschen und in der Schale in Salzwasser gar kochen. Schalotten in einem Esslöffel Butter anschwitzen. Kartoffeln mit der Schale vierteln oder sechsteln und zu den Schalotten geben. Ingwer zugeben und grob zerdrücken.

Pak Choi

  • 8 Bd. Mini Pak Choi, gewaschen, zerteilt
  • 1 EL Butter
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 rote Paprika, geschält, in Streifen geschnitten
  • 2 Limetten, gewaschen
  • Fischmarinade (Zubereitung s. o.)

Zubereitung
Pak Choi in Butter anschwitzen und Paprika zugeben. Zesten von der Limette abziehen und untermischen. Ahornsirup zugießen und karamellisieren lassen. Fischmarinade und Limettensaft zugießen.

Anrichten
Gegrillte Hechtfilets mit Pak Choi und Ingwerkartoffeln auf Tellern anrichten und gleich servieren.

Tipp

Wer möchte, das Gericht mit frittiertem Meerrettich und schwarzem Sesam garnieren.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Werner Koslowski!


8