BR Fernsehen - Wir in Bayern


59

Wir in Bayern | Rezepte Gebackener Blumenkohl mit Preiselbeermayonnaise

Bei Diana Burkel wird der Blumenkohl von der Beilage zur Hauptzutat. Paniert in einer Brösel-Mandel-Mischung wird er goldbraun ausgebraten und kommt mit Preiselbeermayonnaise und Preiselbeer-Blumenkohl-Salat auf den Tisch.

Stand: 18.02.2019 | Archiv

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 150,26 KB

Rezept für 4 Personen

Blumenkohl

  • 400 g Blumenkohlkopf, geachtelt, in dünne Spalten geschnitten (Reste und Blätter aufheben)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 120 g Brösel
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 5 EL Öl
  • 2 EL Butter
  • Salz, Muskat
  • 1 EL Sahne

Zubereitung
Blumenkohl mit Zitronensaft und etwas Salz vorkochen bzw. dämpfen. Semmelbrösel und Nüsse mischen. Mehl und Brösel-Mandel-Mischung getrennt in tiefe Teller geben. Die Eier mit Muskat und Sahne in einen dritten tiefen Teller verquirlen. Die vorgegarten Blumenkohlröschen herausnehmen und nacheinander in Mehl, Ei und in der Semmelbrösel-Mandel-Mischung wenden. Die Panade leicht andrücken. Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Gemüse darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten rundherum goldbraun braten. Danach kurz abtropfen lassen.

Preiselbeermayonnaise

  • 150 ml Milch
  • 250 ml Öl
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 1½ TL Senf
  • Pfeffer, Salz
  • 1 TL süße Preiselbeeren, aus dem Glas

Zubereitung
Alle Zutaten mixen. Öl nach und nach zugeben und zu einer Preiselbeermayonnaise rühren.

Preiselbeer-Blumenkohl-Salat

  • 5 EL tiefgekühlte Preiselbeeren, über Nacht in Essig eingelegt
  • Blumenkohlreste und -blätter (Zubereitung s. o.), fein geschnitten oder geraspelt

Zubereitung
Blätter anrösten und mit den sauren Beeren zum Salat anmachen.

Anrichten
Gebackener Blumenkohl mit Preiselbeermayonnaise und Preiselbeersalat auf Tellern anrichten und gleich servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Diana Burkel!


59