BR Fernsehen - Wir in Bayern


57

Wir in Bayern | Rezepte Rüblikuchen

Einen besonderen "Osterkuchen-Klassiker" hat Martin Rößler zu bieten: Einen saftigen Karottenkuchen mit Mandeln, der sehr einfach nachzubacken ist und durch selbstgemachte Marzipankarotten auch optisch für Bewunderung sorgen wird.

Stand: 04.04.2022 | Archiv

Rüblikuchen Format: PDF Größe: 168,15 KB

Für eine Springform mit 26 cm Durchmesser

Rüblikuchen

  • 7 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 7 Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 400 g braune Mandeln, fein gerieben
  • 50 g Mehl, Typ 550
  • 1 Pck. Backpulver
  • 400 g Karotten, fein gerieben
  • Abrieb von ½ unbehandelten Zitrone
  • 50 g Butter zum Ausstreichen der Springform
  • 50 g süße Brösel zum Ausstreuen der Form
  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • 100 g Fondant

Zubereitung
Die geriebenen Karotten mit dem Abrieb der Zitronenschale, den Mandeln, Mehl sowie Backpulver vermischen. Die Eigelbe mit der Marzipanrohmasse und dem Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. In einer zweiten Schüssel die Eiweiße mit dem Zucker und der Prise Salz zu einem festen Eischnee schlagen. Vorsichtig das Eigelb unter den Eischnee heben und anschließend die Karotten-Mandelmischung unterheben. Die Masse in die mit Butter gefettete und mit Bröseln bestreute Springform geben und im Ofen bei 170 Grad bei Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene etwa 45 Minuten backen. Nach dem Auskühlen und Herausnehmen aus der Backform die Oberfläche und den Rand mit der kurz aufgekochten Aprikosenkonfitüre bestreichen. Wenn die Aprikosenkonfitüre wieder fest ist, den Fondant auf etwa 35 Grad erhitzen und damit die Oberfläche des Rüblikuchens bestreichen.

Dekor

  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 80 g Puderzucker
  • je 1-2 Tropfen Lebensmittelfarbe rot, gelb, grün und blau

Fertigstellen
Für die Dekoration das Marzipan mit dem Puderzucker verkneten. Dann dem Marzipan für Karotten, Gras sowie Ostereier die jeweiligen Farben untermischen. Aus diesem Marzipan 5 kleine Karotten und 5 Eiernester modellieren und abwechselnd auf die 10 Stücke des Kuchens zur Dekoration legen.

Martin Rößler wünscht frohe Ostern und viel Spaß beim Nachbacken!


57